Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Arbeiten.

Falls Sie Texte kommentieren und/oder bewerten möchten, müssen Sie Ihre Basisregistrierung vornehmen.
Biografie:
Rosemarie Philomena Sebek ist Autorin (Romane, Lyrik, journalistische Texte) und Malerin. Lesungen und Ausstellungen in Wien, Graz, Niederösterreich, Burgenland und Kärnten. Sie ist Mitglied der IG Autorinnen Autoren sowie der Literar Mechana.
Sie war u. a. Werbetexterin, Wirtschaftsjournalistin und als erste Frau in Österreich leitende Redakteurin einer technisch-wissenschaftlichen Fachzeitschrift. Seit Beendigung ihrer Berufslaufbahn widmet sie sich vornehmlich eigenen Schriften.
Seit 2005 sind von ihr erschienen:

BÜCHER:
„Akacor - Eine Geschichte von diesem und dem anderen Diesseits“. Roman. SSE Solaris Edition, Wien 2006.
„Raphael. Der Weg in die Freiheit“. Ein Erfahrungsbericht. SSE Solaris Edition, Wien 2007.
„Das Druidenbrevier“. SSE Solaris Edition, Wien 2008.
„Seid wie Windhauch“. Reflexionen. SSE Solaris Edition, Wien 2010.
„Barabbas. Big Bang. Ein malerischer Urknall“. Hrsg. die Kulturabteilung der Stadt Wien. 2013.
„Er nannte mich Wardi“. Autobiographischer Roman. Edition Mokka, Wien 2013.
„Die islamischen Tachisten vom roten Apfel. Wien 1963 -1964“. Edition Mokka, Wien 2013.
BEITRÄGE:
„Momente der besonderen Art. Begegnungen mit Professor Heinz Zemanek“. In: In Memoriam Heinz Zemanek 1920-2014. Hrsg. Österreichische Computergesellschaft, Wien 2015.
„Barabbas (Claus Mayrhofer)“. In den 1960er, 1970er und 1980er Jahren auch Harun Ghulam Barabbas genannt. In: Zeitgenössische Kunst II. Museum Liaunig Neuhaus.
Text öffnen als:
7 Treffer für den Begriff "Rosemarie Philomena Sebek" gefunden

PDF
Die Alten
Rosemarie Philomena Sebek


Vor dem Haus stehen Mann und Frau,
gealtert an Zeit, in sich erstarrt durch getreue Erfüllung von dem ...

Veröffentlicht: 06.04.2016, 13:23:00 | 11 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

PDF
Schlaft gut
Rosemarie Philomena Sebek


Weiße Ostern. Überall Schnee, als sei tiefster Winter. Dennoch hockt keine einzige Krähe im Geäst des Baumes, der neben dem Grab meiner Eltern aus dem Boden wächst. ...

Veröffentlicht: 06.04.2016, 12:35:44 | 17 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

PDF
Die Saligen
Rosemarie Philomena Sebek


Ade, ihr Wundersamen,
die ihr den Thron der großen Göttin umtanzt. ...

Veröffentlicht: 06.04.2016, 12:06:12 | 8 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

PDF
Ich bin
Rosemarie Philomena Sebek


Ich bin
sonnendurchglühter Staub, der durch die Finger des Alls ...

Veröffentlicht: 06.04.2016, 11:49:01 | 11 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

PDF
Die Schöpfung
Rosemarie Philomena Sebek


Sonnendurchglüht schimmert
die Idee der Schöpfung. Mächtig wölben Himmelsschultern ...

Veröffentlicht: 06.04.2016, 11:37:16 | 8 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

PDF
Wer bin ich?
Rosemarie Philomena Sebek


Wer ist es,
die meine Gedanken denkt, meine Gefühle fühlt, ...

Veröffentlicht: 06.04.2016, 11:21:35 | 12 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

PDF
Hoffnung
Rosemarie Philomena Sebek


Am Brunnenrand der Zeit
verblasst Vergangenes, zerfließt zur Erinnerung. ...

Veröffentlicht: 06.04.2016, 00:02:56 | 15 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden