Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Arbeiten.

Falls Sie Texte kommentieren und/oder bewerten möchten, müssen Sie Ihre Basisregistrierung vornehmen.
Text öffnen als:

ePub
PDF
Leergesprochen
Katharina Mandl


Wo du mir gehörst, zumindest ein klein wenig: Zwischen den Zeilen, die ich aus meinen Fingerspitzen laufen lasse, immer schneller werdend, nach Luft ringend, in der Hoffnung, dich zu halten, dich greifen zu können. Dich aus Worten nachbauen, nein, ...

Veröffentlicht: 18.07.2017, 17:01:54 | 11 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden


Weitere Texte von Katharina Mandl