Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Arbeiten.

Falls Sie Texte kommentieren und/oder bewerten möchten, müssen Sie Ihre Basisregistrierung vornehmen.
Text öffnen als:

PDF
Schlaft gut
Rosemarie Philomena Sebek


Weiße Ostern. Überall Schnee, als sei tiefster Winter. Dennoch hockt keine einzige Krähe im Geäst des Baumes, der neben dem Grab meiner Eltern aus dem Boden wächst. ...

Veröffentlicht: 06.04.2016, 12:35:44 | 17 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden


Weitere Texte von Rosemarie Philomena Sebek
PDF
Die Alten
Rosemarie Philomena Sebek


Vor dem Haus stehen Mann und Frau,
gealtert an Zeit, in sich erstarrt durch getreue Erfüllung von dem ...

Veröffentlicht: 06.04.2016, 13:23:00 | 11 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

PDF
Die Saligen
Rosemarie Philomena Sebek


Ade, ihr Wundersamen,
die ihr den Thron der großen Göttin umtanzt. ...

Veröffentlicht: 06.04.2016, 12:06:12 | 8 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

PDF
Ich bin
Rosemarie Philomena Sebek


Ich bin
sonnendurchglühter Staub, der durch die Finger des Alls ...

Veröffentlicht: 06.04.2016, 11:49:01 | 11 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

PDF
Die Schöpfung
Rosemarie Philomena Sebek


Sonnendurchglüht schimmert
die Idee der Schöpfung. Mächtig wölben Himmelsschultern ...

Veröffentlicht: 06.04.2016, 11:37:16 | 8 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

PDF
Wer bin ich?
Rosemarie Philomena Sebek


Wer ist es,
die meine Gedanken denkt, meine Gefühle fühlt, ...

Veröffentlicht: 06.04.2016, 11:21:35 | 12 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

PDF
Hoffnung
Rosemarie Philomena Sebek


Am Brunnenrand der Zeit
verblasst Vergangenes, zerfließt zur Erinnerung. ...

Veröffentlicht: 06.04.2016, 00:02:56 | 15 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden