Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Arbeiten.

Falls Sie Texte kommentieren und/oder bewerten möchten, müssen Sie Ihre Basisregistrierung vornehmen.
Text öffnen als:
218 Treffer für den Begriff "Annelie Kelch" gefunden

ePub
PDF
Limerick
Annelie Kelch


Limerick
Im Park eine greise Silberpappel erlitt eines heißen Sommertags einen Rappel: wollt reisen in die Gegend um Kapstadt, weil es dort gute Hoffnung und Weinberge hat, brach auf mit Getripp und Getrappel....

Veröffentlicht: 27.10.2015, 14:26:57 | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

ePub
PDF
Limerick
Annelie Kelch


Limerick
Ein Alpen-Kreuzdorn in Dinkel hatte die Nase voll vom rechten Winkel, wuchs in die Kreuz und in die Quer, büschelte in den Blattachseln schwer, wurde stolzer als feine Pinkel....

Veröffentlicht: 27.10.2015, 14:24:26 | 1 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

ePub
PDF
Limerick
Annelie Kelch


Limerick
Zwei junge kecke Dörobstmotten verschmähten Pias Knackkarotten, krochen viel lieber in Schokolade, plantschten gern in Himbeerlimonade, ruhten sich aus in Pias Nikolaussocken....

Veröffentlicht: 24.10.2015, 17:02:44 | 5 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

ePub
PDF
Limerick
Annelie Kelch


Limerick
Der lichtscheue Küchenschaberich Kai nahm Quartier in Pias Konditorei; knabberte munter an jedem Gebäck, putzte leckere Apfelzimttorten weg, starb glücklich in einem Marzipanei....

Veröffentlicht: 24.10.2015, 16:58:18 | 4 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

ePub
PDF
Limerick
Annelie Kelch


Limerick
Wie ein Zilpzalp zilpen wollte ein kleiner Fitis, erlitt währenddes eine schwere Bronchitis, krächzte: hü-it, hü-it, seufzte: only a bit möcht ich zilpen können wie Zalp, der Narziss....

Veröffentlicht: 22.10.2015, 16:03:42 | 3 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

ePub
PDF
Limerick
Annelie Kelch


Limerick
Zwei musische Kastanien liebten Tschaikowskys Symphonien; schwebten beschwingt auf den Wellen vor Helgoland - bis eine spröde Meerzitrone sie fand: in den Wracks alter Schiffshavarien....

Veröffentlicht: 22.10.2015, 15:58:58 | 1 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

ePub
PDF
Limerick
Annelie Kelch


Limerick
Die Bittersüßen Nachtschatten fürchteten sich vor Bisamratten. "Bleibt uns ja vom Stengel!", schimpften die giftigen Bengel auf den sommergrünen Matten....

Veröffentlicht: 20.10.2015, 16:45:53 | 3 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

ePub
PDF
Limerick
Annelie Kelch


Limerick
Ein romantisches Wildkaninchen verehrte das zarte Adonis-Röschen: "Komm mit mir nach Trier, dort heiraten wir - oder triffst du dich heimlich mit Bienchen?"...

Veröffentlicht: 20.10.2015, 16:44:13 | 1 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

ePub
PDF
Limerick
Annelie Kelch


Limerick
Dem hohen "Beharrten Franzosenkraut" war`s an der Autobahn viel zu laut. Es fluchte: "Un foret du Bondy - à cor et à cri, wofür zahle ich eigentlich Maut?...

Veröffentlicht: 20.10.2015, 16:39:43 | 1 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

ePub
PDF
Limerick
Annelie Kelch


Limerick
Ein kreuzblütige Mauersenf litt sehr unter seiner Salzsukkulenz. Er fragte den Blauen Eisenhut, der gab ihm Fliegenpilzabsund - jetzt leidet er an Pestilenz....

Veröffentlicht: 20.10.2015, 16:31:10 | 1 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

ePub
PDF
Limerick - Zapfenstreich
Annelie Kelch


Limerick
- Zapfenstreich - Eine begabte muntere Fichte schrieb im Advent gerne Liebesgedichte in den tiefen Schnee am Berg. Das sah Rumpelstilzchen, der Zwerg, und trampelte alles zunichte....

Veröffentlicht: 20.10.2015, 16:29:32 | 3 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

ePub
PDF
Helau!
Annelie Kelch


Helau!
Der letzte Abend wird ihr ewig im Gedächtnis bleiben; sie kam mit Kurt, der tanzte später nur mit Erika. Und in dem kunterbunten Faschingstreiben verlor sie beide aus dem blauen Augenpaar. Sie schrieb ins Tagebuch: Der Kurt ging als...

Veröffentlicht: 20.10.2015, 16:27:12 | 2 mal gelesen | height=10

Kommentare (0) | Bookmark and Share | melden

absenden

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 weiter