Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Arbeiten.

Hier können Sie Texte kostenlos veröffentlichen und lesen.
Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt, die Rechte liegen bei den Autorinnen und Autoren.
Jeder Veröffentlichung wird mit schriftlichem Protokoll bestätigt.
aktuell | bestbewertet | meistgelesen

Limerick
Das schöne Waldvergissmeinnicht blüht himmelblau lieblich und licht. Hein tät es gern pflücken, doch müsst er sich bücken, danach plagte ihn wieder die Gicht....
Limerick
Ein kreuzblütige Mauersenf litt sehr unter seiner Salzsukkulenz. Er fragte den Blauen Eisenhut, der gab ihm Fliegenpilzabsund - jetzt leidet er an Pestilenz....
Limerick
Dem hohen "Beharrten Franzosenkraut" war`s an der Autobahn viel zu laut. Es fluchte: "Un foret du Bondy - à cor et à cri, wofür zahle ich eigentlich Maut?...

Limerick

Annelie Kelch

Veröffentlicht: 13.10.2015, 13:07:19
Lyrik, 1mal gelesen
height=10

Limerick

Annelie Kelch

Veröffentlicht: 20.10.2015, 16:31:10
Lyrik, 1mal gelesen
height=10

Limerick

Annelie Kelch

Veröffentlicht: 20.10.2015, 16:39:43
Lyrik, 1mal gelesen
height=10

Limerick
Ein romantisches Wildkaninchen verehrte das zarte Adonis-Röschen: "Komm mit mir nach Trier, dort heiraten wir - oder triffst du dich heimlich mit Bienchen?"...
Limerick
Zwei musische Kastanien liebten Tschaikowskys Symphonien; schwebten beschwingt auf den Wellen vor Helgoland - bis eine spröde Meerzitrone sie fand: in den Wracks alter Schiffshavarien....
Limerick
Ein Alpen-Kreuzdorn in Dinkel hatte die Nase voll vom rechten Winkel, wuchs in die Kreuz und in die Quer, büschelte in den Blattachseln schwer, wurde stolzer als feine Pinkel....
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 20.10.2015, 16:44:13
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 22.10.2015, 15:58:58
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 27.10.2015, 14:24:26
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Die spröde "Große Brennessel" landete eines Tages im Hexenkessel; darin kochte sie zahm und milde: ein Lehrling der Zauberergilde; der gab kurz darauf den Löffel ab, im Schlaf auf dem Ohrensessel....
Limerick
Polemonium, Blaue Himmelsleiter, wer dich findet, wird froh und heiter, träumt sich zwischen weiße Wölkchen, möchte ziehn mit dem Vogelvölkchen: weit fort und weiter und weiter ......
Limerick
Das "Weiße Waldvöglein" wollt schrecklich gern singen, konnte indes keinen Ton herauszwingen, dachte: dann will ich grünen und blühen, mich um ein apartes Weiß bemühen, meine Blütentöchter zum Edelmut bringen....
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 27.10.2015, 14:31:29
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 27.10.2015, 14:38:13
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 27.10.2015, 14:40:45
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Aphorismus
Im Reich der Tiger wird oft auch der Mensch zur reißenden Kreatur....
Limerick
Ein Rochen schlüpfte zaghaft aus seiner Nixentasche, fand im Wattenmeer eine bauchige Cognacflasche: darin steckte ein Gruß vom "Pelikanfuß" und ein Päckchen mit Algengenasche....
Limerick
Die sommergrüne Ölweide stand beim Gallischen Stechginster in der Kreide; der zerriss ihr schönes Silberhaar, drohte mit einem Meldeformular für die westliche Küstenheide....
Aphorismus
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 29.10.2015, 15:37:05
Andere, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 29.10.2015, 15:43:49
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 29.10.2015, 15:47:41
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Ein gelangweiltes Pfaffenhütchen hatte nicht mehr alle im Tütchen - spionierte die Alpenrose aus, vergiftete eine Rötelmaus, zerriss einem Hornmohn die Blütchen....
Limerick
Im Nadelwald eine Trunkelbeere verursachte wonnig-warme Schwere ihrem verehrten Nachbarn, Herrn Bärlauch, dem träumte, er wäre der einzige Strauch in einer Gänseblümchengaleere....
Limerick
Der sommergrüne "Torf-Gagel" Fridolin war nach einem Sturm so gut wie hin, wollte danach nur noch beten, einem Mönchsorden beitreten, verzichten auf Verlust und Gewinn....
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 05.11.2015, 14:31:00
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 05.11.2015, 14:32:45
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 05.11.2015, 14:36:16
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Vorschlag V
Im Herbst wie ein Blatt sein, das sich vom Sommer löst - aber mit Sonne im Herzen....
Limerick
Dem einsamen blauvioletten Halligflieder gingen die schönen, schwermütigen Lieder von Ebbe und Flut nicht aus dem Sinn; es träumte: Das wäre ein neuer Beginn, käme endlich der nette "Dwarslöper" wieder....
Limerick
Ein "Bücherskorpion" kroch einst in die Bibel, las sich dort fest und wurde sensibel für jedes geschriebene Wort - hungerte, jagte sogar die Staubläuse fort, verbrachte den Lebensabend in einer Kinderfibel. ...
Vorschlag V
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 13.11.2015, 15:26:13
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 13.11.2015, 15:29:35
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 13.11.2015, 15:32:58
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Ein "Raubwürger" aus Baltimore wollte singen im Kirchenchor: mit Schnatterente und Gans, Nachtigall und Gartenrotschwanz, der rief: "Da sei mir Gott vor!"...
Limerick
Ans Wattenmeer verirrte sich einst ein Tiger, kam den weiten Weg gepilgert vom Niger - war hungrig wie ein Löwe, machte Jagd auf eine Möwe; die hob himmelwärts ab wie ein Sieger....
Limerick
In Pias Matheheft ein gelangweilter Kreis - träumte, er gelte als sicherer Beweis für den Kosinussatz im Dreieck; daraufhin fraß ihn ein Ratzefummel weg: Selbst Langeweile hat seinen (tödlichen) Preis....
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 19.11.2015, 16:35:29
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 19.11.2015, 16:37:43
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 20.11.2015, 16:47:17
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Fünf entzündete dicke Mandeln wollten einst nach Ischia wandeln, trafen in Rom sechs punktierte Knie; gemeinsam strebten stattdessen sie zum Berg Sinai, um mit Gott zu verhandeln....
Limerick
Eine Flussnixenschnecke gelangte ans Meer. "Dort ist es beinahe noch schmutziger als an meinem Heimatstrom", klagte sie Gott im Kaiserdom der epochalen Stadt Speyer....
Erweiterter Limerick
Die Puppe der "Zickzackspinnerin" wurde absolute Gewinnerin vor zwei sensiblen Trapezeulen: Die mussten ganz furchtbar heulen in der Nähe von Umweltkeulen; klein Zickzack wälzte sich drin....
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 20.11.2015, 16:49:37
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 23.11.2015, 16:24:43
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 23.11.2015, 16:28:17
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
"Pjü, pjü", singt der kleine Gimpel; das klingt auf den ersten Horch beinah simpel; jedoch studierte er jahrelang bei der Meise, die flog mit ihm auf eine Konzertreise: In New York bekam er den Blues-Ehren-Wimpel....
Limerick
Ein "Großer Schillerfalter" mit Geist rezitierte gern Goethe, Hölderlin, Kleist auf einer Zitterpappel. "Hör auf mit deinem Gebrabbel!", schrien "Zweipunkt" und "Wespe" zumeist....
Limerick
Zwei überanstrengte, tapfere Herzen wollten sich Anfang Märzen erholen auf Nordstrandischmoor. "Ich auch - ich auch", schrien acht Raucherlungen im Chor, krümmten sich vor lauter Schmerzen....
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 23.11.2015, 16:37:50
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 23.11.2015, 16:40:12
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 26.11.2015, 16:39:25
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Primaballerina-Haiku
Bis zum Äußersten tanzte sie liebte Ballett, den sterbenden Schwan....
Limerick
Ein "Waldbrettspiel" spielte Schach gegen eine Fiederzwenke, versprach: "Ich lade dich ein in die Klosterschenke, falls ich heute gewinne. Du weißt, my dear, dass ich weder spinne noch mit Vorsatz dich unnötig kränke."...
Limerick
Einen kleinen „Sommerbarsch“ überraschte einst der Winter; „Dussel, nun schwimm doch nicht immerzu hinter mir her“, schimpfte das Fischlein, „mit deinem eiskalten Bein schockst du die Unterwasserwelt und den Binsenginster."...
Primaballerina-Haiku
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 26.11.2015, 16:40:47
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 03.12.2015, 13:58:21
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 06.12.2015, 15:17:24
Lyrik, 1 mal gelesen
height=10

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 weiter