Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Arbeiten.

Hier können Sie Texte kostenlos veröffentlichen und lesen.
Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt, die Rechte liegen bei den Autorinnen und Autoren.
Jeder Veröffentlichung wird mit schriftlichem Protokoll bestätigt.
aktuell | bestbewertet | meistgelesen

Als ich sechs Jahre alt war, habe ich einmal in einem Buch über den Urwald, das „Erlebnisse” hieß, ein tolles Bild gesehen. Es stellte eine Boa dar, die gerade ein Raubtier verschlang....
Limerick
Ein kleiner Perlmutterfalter vagabundierte von Süden nach Westen, hoffte, dort gäbe es die besten Flockenblumen auf der Welt, schmeichelte: "Centaurea, ich weiß, dass dir längst nicht jeder Falter gefällt; von mir hingegen läss...
Kühn
dem Basiliskenblick dem Augurenlächeln der Wahrsagerin begegnen, nachdem sie deine Hand gestohlen hat....

Der kleine Prinz

Stefanie Spiegel

Veröffentlicht: 26.04.2019, 16:50:01
Junior, 5mal gelesen
height=10

Limerick

Annelie Kelch

Veröffentlicht: 03.12.2015, 13:55:28
Lyrik, 5mal gelesen
height=10

Vorschlag

Annelie Kelch

Veröffentlicht: 02.08.2015, 16:50:42
Lyrik, 5mal gelesen
height=10

Limerick
Zwei junge kecke Dörobstmotten verschmähten Pias Knackkarotten, krochen viel lieber in Schokolade, plantschten gern in Himbeerlimonade, ruhten sich aus in Pias Nikolaussocken....
Kleines Gedicht einer Landwirtin
Gewitterregen trübt unsere Wiesen; der Rosenstrauch neben der Auffahrt kämpft gegen den Sturm. Ich weine mit dir um den Roggen, den du gestern gesät hast....
Limerick
Ein leckerer Printen aus Aachen trieb einst in einem Nachen hinaus aufs offene Meer. Das freute die Lachmöwe sehr, vergaß das Fressen vor Lachen....
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 24.10.2015, 17:02:44
Lyrik, 5 mal gelesen
height=10
Kleines Gedicht
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 12.11.2015, 16:15:14
Lyrik, 5 mal gelesen
height=10
Lyrik
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 19.11.2015, 16:39:15
Lyrik, 5 mal gelesen
height=10
Limerick
Neun spießt er auf Dornen. Neun: mausetot, nicht mehr anzuspornen, Reißaus zu nehmen vorm "Rotrückenwürger"; alle Neune - verspeist der "maskierte Spießbürger" vor den Augen hilfloser Nornen....
Friede den Hallen und Zelten!
Weihnachten und allerorts Regen: Schnee wäre jetzt wahrlich ein Segen, hat manch einer gedacht im mollig warmen Salon unter tannengrüner Tradition; nicht weit genug - denn der hätte lausige Kälte gebracht i...
Limerick
Heimkehr der Krieger: Klytaimnestra heuchelt Freude dem Gatten vor, der immerhin den Krieg von Troja gewann statt verlor, plant mit lover Aigisthos Agamemnons Ende, erdolcht ihn im Bad seiner eignen vier Wände. O, düster erklingt vo...
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 14.12.2015, 13:31:37
Lyrik, 5 mal gelesen
height=10
Friede den Hallen und Zelten
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 28.12.2015, 13:49:45
Lyrik, 5 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 04.01.2016, 13:07:27
Lyrik, 5 mal gelesen
height=10
Limerick
"Ich dachte, meine Beine seien lang, aber deine ...", sprach Herr "Wollschweber" zur Wintermücke. "Ach, nichts als Schmerzen, sobald ich mich bücke!", klagte die, "aber was soll erst Frau Kohlschnake sagen, die zarte Kleine?!" ...
Wir haben keine Leidenschaft,
wir sind stille Leider, Gartenzwerge, Waschweiber......
Tu Gutes
und sag es keinem Engagier dich......
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 28.01.2016, 12:58:03
Lyrik, 5 mal gelesen
height=10
Für ein Lächeln in der Kaffeepause
Bastian Geiken

Veröffentlicht: 22.02.2016, 12:51:21
Lyrik, 5 mal gelesen
height=10
Ohne Titel
Bastian Geiken

Veröffentlicht: 22.02.2016, 12:52:54
Lyrik, 5 mal gelesen
height=10
Ich will dich nicht mehr fernhalten,
bin endlich zu teilen bereit Fangen wir langsam an...
Limerick
Ein Polit-Sänger aus Dong kreierte folgenden Song: Bringt aus Syrien alle civilians in die Dörfer und Städte Germaniens; the war there does last much too long!...
Am Balkon
(Beschreibung) Ich sitze am Balkon. Für einen Moment schließe ich die Augen. „Was sehe ich?“ frage ich mich, und öffne sie wieder. Zuerst natürlich meinen Schreibblock, den Bleistift, meine Hände, die den Stift über das Pa...
Selbstverständlich
Bastian Geiken

Veröffentlicht: 22.02.2016, 12:57:37
Lyrik, 5 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 29.09.2016, 11:25:30
Prosa, 5 mal gelesen
height=10
Am Balkon (Beschreibung)
Lily Roth

Veröffentlicht: 18.03.2017, 14:30:15
Prosa, 5 mal gelesen
height=10
Sonntags – Picknick
Als ich sie sah, stiegen mir sofort Tränen in die Augen und die Faust in meiner Magengrube ballte sich wie stets. „Du hast zu wenig Selbstbeherrschung“, sagte die innere Stimme. Es stimmt. Und wie immer schämte ich m...
turmbau
ihr hämmert und schlaget mauert und traget stein auf stein jeder allein ihr baut ein gebäude ich stehe davor es hat weder fenster noch tür oder tor kein luftschacht läßt ein den atem der welt ich warte bis alles zus...
DER ABSCHIED DER STÖRCHE
„Die Störche sind schon wieder auf dem Weg“, sagst du und träumst den Himmel an. Warum bist du nur so wehmütig, denke ich. Jedes Jahr um diese Zeit. Dein Gesicht, um eine Jahresfalte ernster geworden, läss...
Sonntags - Picknick
Lily Roth

Veröffentlicht: 18.03.2017, 16:44:29
Prosa, 5 mal gelesen
height=10
turmbau
Lily Roth

Veröffentlicht: 19.03.2017, 16:30:39
Lyrik, 5 mal gelesen
height=10
Der Abschied der Störche
Jörg Reinhardt

Veröffentlicht: 03.07.2017, 15:52:44
Lyrik, 5 mal gelesen
height=10
Sie sagen dir, dass du ehrlich bist, ein grundehrlicher Mensch, ein grader Michl, etwas zu direkt manchmal, zu unverblümt. Vielleicht meinen sie das ja als Kompliment, aber du nimmst es ihnen doch übel, weil sie damit auch durchblicken lassen, dass...
„Weißt du, wer das ist?“ – „Das ist der heilige Josef.“ – „Richtig. Das ist Josef, der Nährvater.“ Anna schaut lächelnd auf das kleine Mädchen hinab, das antwortend zu ihr aufsieht, und zieht den wollenen Schal enger um den Kopf, ...
als kind wollte ich fliegen
fliegen hoch hinaus meine ängste besiegen und verzeihen den elternhaus als kind wollte ich leben leben tag ein, tag aus auf dächern schweben und lachen aus meinem herzen heraus als kind wollte ich die sonne s...
Lauter Komplimente
Elisabeth Strasser

Veröffentlicht: 14.11.2017, 22:41:09
Prosa, 5 mal gelesen
height=10 (2)
Der Hirte Daniel
Elisabeth Strasser

Veröffentlicht: 03.12.2017, 18:00:45
Prosa, 5 mal gelesen
height=10 (2)
Kindertraum
Finessa Linessa

Veröffentlicht: 08.04.2018, 12:38:09
Prosa, 5 mal gelesen
height=10
Laut kreischt der Kaffeeautomat hinter dem Tresen während Tassen klirrend auf die Teller gestellt und Bestellungen entgegengenommen werden. Robert, ein etwas untersetzter Mann Mitte der Fünfziger steht an der Theke und liest sich die ...
Haiku
Verklungener Ort - Ruinen, menschenfeindlich raunt es im Kleefeld...
Sommer II
So viel Herrlichkeit schenkt die Sonne: lässt der Käfer bunte Farben erglühn!...
Metamorphose
Ralf Regel

Veröffentlicht: 27.01.2019, 17:28:03
Andere, 5 mal gelesen
height=10
Haiku
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 02.08.2015, 16:54:20
Lyrik, 4 mal gelesen
height=10
Sommer II
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 02.08.2015, 16:55:51
Lyrik, 4 mal gelesen
height=10
Steckbrief
Herbst - Revolutionär, Prinz, der den Sommerkönig vom Thron fegt, geistert als Nebelgestalt durch den sterbenden Wald - bis sich kein Blatt mehr regt. Da vergeht dir Hören und Sehen. Herbst - alter Chlochard, zieht sich zur...
Limerick
Ein Gemüsehändler vom Rhein war nicht mehr gerne allein; traf im Park auf Rosamund, die schwärmte für Port und Burgund; seither handelt er mit Wein....
Limerick
Der lichtscheue Küchenschaberich Kai nahm Quartier in Pias Konditorei; knabberte munter an jedem Gebäck, putzte leckere Apfelzimttorten weg, starb glücklich in einem Marzipanei....
Steckbrief
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 13.10.2015, 13:02:44
Lyrik, 4 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 15.10.2015, 15:56:36
Lyrik, 4 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 24.10.2015, 16:58:18
Lyrik, 4 mal gelesen
height=10
Limerick
Bei Milwaukee ein Feld mit Mohn gehörte einst Al Capone; darin pfiff hin und wieder frivole Halunkenlieder eine Spätzin aus Iserlohn....
Kleines Gedicht
Ein Stern, der dir gefällt, lächelt deine Traurigkeit fort - ehe Melancholie dich zeichnet und der Welt entzieht....
Limerick
Eine Maskenschnecke feierte Karneval, zog tagelang umher mit nem "Flussnapf"-Admiral; ließ ihren Liebespfeil tanzen, das sahen zwei neidische Wanzen: predigten salbungsvoll Sittlichkeit und Moral....
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 19.11.2015, 16:40:33
Lyrik, 4 mal gelesen
height=10
Kleines Gedicht
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 10.12.2015, 15:01:02
Dramatik, 4 mal gelesen
height=10
Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 15.12.2015, 15:38:04
Lyrik, 4 mal gelesen
height=10

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 weiter