Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Arbeiten.

Hier können Sie Texte kostenlos veröffentlichen und lesen.
Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt, die Rechte liegen bei den Autorinnen und Autoren.
Jeder Veröffentlichung wird mit schriftlichem Protokoll bestätigt.
aktuell | bestbewertet | meistgelesen

Das Leben ist lebensgefährlich.
Fangen Sie erst gar nicht damit an. ...
Welcher Art das technische Gebrechen oder auch das menschliche Versagen in jener Nacht war, darüber sollen andere sich den Kopf zerbrechen. Uns genügen die Auswirkungen, die jenes Ereignis brachte. Um 21.36 Uhr standen die Straßenbahnen still, die...
Die Tage waren mild, der Frühling hier weiter fortgeschritten als nördlich der Berge um diese Zeit, die Bäume standen bereits in Blüte. Ein kleines Städtchen, dessen Namen ihm die Leute dort nannten, fand er endlich auf der Karte eingezeichnet, ...

Lebensversicherung

Elisabeth Strasser

Veröffentlicht: 06.10.2012, 17:21:03
Prosa, 44mal gelesen
height=10 (2)

Der große Ausfall

Elisabeth Strasser

Veröffentlicht: 05.08.2012, 15:07:22
Prosa, 46mal gelesen
height=10 (2)

Eine Episode auf dem Weg – Auszug aus dem Roman "Die Botschaft"

Elisabeth Strasser

Veröffentlicht: 15.07.2012, 15:29:39
Prosa, 48mal gelesen
height=10 (2)

DER NEUE
Das dunkle Blau des Sees glitzerte. Augenlider zuckten. Kurt Mollmann kniff seine Augen zusammen, sah Sonnenstrahlen durch Baumwipfel brechen. Kurt Mollmann, hohl in der Birne, konnte sich nicht satt sehen. Er war zwar abgeschottet, sein ...
BAUSTELLENLYRIK
hochgezogene Brauen im frühen Licht fängt mein Blick die aschgraue Fassade verwittert der Putz darunter blassroter Stein weißbehelmt starrt der Polier träumt von Stille kreischend singt eine Säge ein Stück Ho...
Eine Straßenkreuzung im Regen, in irgendeiner Kleinstadt.
Eine Szene, die morgen vergessen sein wird, aber heute Aufmerksamkeit fordert und Beachtung findet. Klar, eine Allegorie auf das Dasein … Autobahn die näherkommende Ferne zieht in d...
DER NEUE ...erster Teil
Klaus Plangger

Veröffentlicht: 09.06.2012, 13:25:15
Roman, 39 mal gelesen
height=10 (2)
BAUSTELLENLYRIK
Klaus Plangger

Veröffentlicht: 09.06.2012, 13:01:52
Lyrik, 35 mal gelesen
height=10 (2)
Haibun
Dietmar Tauchner

Veröffentlicht: 22.05.2012, 08:33:12
Prosa, 46 mal gelesen
height=10 (2)
Ein kleines Bündel irgendwas,
als sie zu uns nach Hause kam. Keine Zähne und noch blind, das gar so kleine Flaschenkind. Der Tierarzt war uns sehr behilflich und stellte gleich die Welpenmilch hin. Mein drittes Kind, wie ich zu sagen pflegte...
Wer möchte ich sein
Es brüllt der Zorn Schattig gezopft Essiggeleckt Hass Es schweigt die Liebe Suchend fündig Zur vollen Stunde Wer anders als die Liebe Möchte ich sein ...
Nun sitze ich hier, die sanften Töne eines wundervollen Liedes finden den Weg zu meinen Ohren, versetzen mein Trommelfeld in Schwingung und mich in eine melancholische Stimmung....
Mein Hund Kira
Alexandra Schwarz

Veröffentlicht: 21.04.2012, 13:08:22
Lyrik, 47 mal gelesen
height=10 (2)
Wer möchte ich sein
Klaus Plangger

Veröffentlicht: 17.04.2012, 06:51:54
Lyrik, 33 mal gelesen
height=10 (2)
Schwarze Wolken ziehen auf
Yves Simon

Veröffentlicht: 06.04.2012, 11:07:49
Prosa, 50 mal gelesen
height=10 (2)
„Meine Liebe“, begrüßte mich Monsieur Trébuchet, „wann werden Sie mich endlich heiraten?“ „Nach der Ausstellung“, sagte ich und begann mit den Verhandlungen. ...
Roberts Beichte war nicht vollständig, aber ich konnte mir aus den Bruchstücken doch eine Geschichte zusammenreimen. Er brauche eine Auszeit, müsse den Dingen auf den Grund gehen und sich Neuem öffnen, meinte er. Wie ein Häufchen Elend saß er a...
Der Mensch lebt um zu essen. So ist es und Ende. Ein fülliger kultivierter Herr mittleren Alters steht vorne am Rednerpult und wartet die Reaktionen ab. Aber nur ganz kurz, denn meistens kommen sowieso keine. ...
Das Glückssofa
Doris Fleischmann

Veröffentlicht: 04.04.2012, 08:55:26
Prosa, 56 mal gelesen
height=10 (2)
Unser aller Haus
Doris Fleischmann

Veröffentlicht: 04.04.2012, 08:54:08
Prosa, 50 mal gelesen
height=10 (2)
Ein Gourmet auf Abwegen
Doris Fleischmann

Veröffentlicht: 04.04.2012, 08:52:23
Prosa, 52 mal gelesen
height=10 (2)
F R E I H E I T 1809
Es gibt einen Adler im deutschen Vaterlande, dessen Sonnenlied so gewaltig erklingt, dass es auch hier unten gehört wird, und sogar die Nachtigallen aufhorchen, trotz all ihrer melodischen Schmerzen. So reimte Karl Immermann ...
Jetzt, genau jetzt bin ich entstanden und mit jedem Wort eines Gedankens der sich weiter fortbildet fange ich an zu altern. Entstanden aus dem Nichts. Wobei, da es ein Nichts theoretisch gesehen nicht geben kann, muss ich wohl schon vorher existiert ...
WIEDER UND WIEDER
Aufgespießt von den Zinken einer Gabel zappelt der letzte Tag. Gestrig quälen die nicht abgearbeiteten Sorgen. Aus dem Mittelpunkt des Gestirns schießt ein Feuerball, lichtet den Nebel. Alles bewegt sich weiter. Im Dunst u...
Freiheit 1809
Klaus Plangger

Veröffentlicht: 24.03.2012, 14:39:34
Andere, 39 mal gelesen
height=10 (2)
Ich - Die Frage
Yves Simon

Veröffentlicht: 01.03.2012, 10:52:52
Lyrik, 52 mal gelesen
height=10 (2)
WIEDER UND WIEDER
Klaus Plangger

Veröffentlicht: 22.02.2012, 18:36:16
Prosa, 40 mal gelesen
height=10 (2)
Die Abrechnung
Es dämmerte und Heinrich hatte schon die Scheinwerfer eingeschaltet aber noch konnte er die Umrisse der Straße deutlich erkennen. Seine jahrelange Fahrpraxis ließ es zu, dass er seinen Wagen wie ein Automat steuerte, seine...
Herbstliche Gedanken
Am Morgen lag noch ein dichter Nebelschleier über dem Land, aber dann hatte doch noch die Sonne den Nebel vertrieben und hatte einem strahlenden, sonnigen Tag Platz gemacht. Aber auch dieser sonnige und warme Tag konnte nicht...
Dort unter den Felsenklippen
Rollt stürmisch die westliche See, Sie wütet und tobt und singet, ...
Die Abrechnung
Peter Somma

Veröffentlicht: 20.02.2012, 15:38:44
Prosa, 40 mal gelesen
height=10 (2)
Herbstliche Gedanken
Peter Somma

Veröffentlicht: 15.02.2012, 11:17:48
Prosa, 34 mal gelesen
height=10 (2)
Westmeer
Rebekka Wörner

Veröffentlicht: 11.02.2012, 22:11:02
Lyrik, 37 mal gelesen
height=10 (2)
Habt ihr den Frieden gesehen?
Er weht durch die Welt im Wind Wie Wüstensand, wie Straßenstaub ...
EMELY blickt entsetzt - denn sie sieht EINEN SCHATTEN -
SCHATTEN von EINER PERSON - die EINEN HINWEIS geben soll. EMELY sieht DIESES BILD und sagt leise: " DER GROSSMEISTER - es wird in KÜRZE wieder etwas offensichtlich werden. Ich spüre, dass ...
SUSI bekommt ein GEDANKENBILD - und das erschüttert sie.
SUSI sieht wie IHR MANN einen ANRUF bekommt - HAUS bei der ISAR - HAUSNUMMER - BESPRECHUNG - ORT NEU. HANS sagt in GEDANKEN: "Was soll das bedeuten - was will man?" Doch die ANTWORT i...
Frieden
Rebekka Wörner

Veröffentlicht: 11.02.2012, 22:06:01
Lyrik, 41 mal gelesen
height=10 (2)
AUSZUG - STONEMANS DUNKLE STRASSEN 4/4/09
mike j. cob

Veröffentlicht: 29.01.2012, 11:30:21
Dramatik, 42 mal gelesen
height=10 (2)
AUSZUG - STONEMANS DUNKLE STRASSEN 4/3/08
mike j. cob

Veröffentlicht: 29.01.2012, 11:02:34
Dramatik, 33 mal gelesen
height=10 (2)
CHARLY schaut erneut zu EMELY und dann zu ALEX.
Beide lesen aus den AUGEN etwas heraus. Auch ALEX kann BLICKE gut deuten. Und die STIMMUNG wird spannend. EMELY deutet eine STARKE BEOBACHTUNGSGABE an. EMELY schaut hinaus - und erkennt etwas...
Viele von ihnen waren Verräter,
viele von ihnen gefoltert, geschändet, viele von ihnen das Leben im Feld beendet, viele von ihnen suchten nach Vermissten........
er trank trinkt ersäuft
warum der liebe wegen des lebens wegen oder weil das ich schreit weit weit weit und laut hört er sich vergisst er sich verliert er sich sich sich immer wiederholend wiederholend holt er seine vergangenheit v...
AUSZUG - STONEMANS DUNKLE STRASSEN 4/2/07
mike j. cob

Veröffentlicht: 29.01.2012, 10:36:29
Dramatik, 33 mal gelesen
height=10 (2)
Biographie einer Uniform
Roswitha Sild

Veröffentlicht: 27.01.2012, 21:44:56
Roman, 42 mal gelesen
height=10 (2)
derekelimding
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.01.2012, 19:44:39
Lyrik, 54 mal gelesen
height=10 (2)
Stiefel, Uniformen, Schreie, Rufe, Pfiffe ... Abfahrt ...
Gretchen, an einer Hand von Mutter gezerrt, mit der anderen hielt sie die kleine Stoffpuppe...
Noch am selben Tag ging der Fußmarsch zurück, er wollte seiner Mutter so schnell wie möglich die gute Nachricht bringen. Mutter schlief schon, als er spätabends heimkam, doch voll Freude weckte er sie, um ihr die freudige Nachricht zu sagen. ...
Sandkastenliebe
Mario und Edith waren Kinder und wohnten in der Kastanienstraße, einer typischen Allee eines Vorortes, in der sich Siedlungshaus an Siedlungshaus reihte. Sie waren beide vier Jahre alt und spielten gerne miteinander. Marios Vater ...
Gretchens Puppe
Roswitha Sild

Veröffentlicht: 23.01.2012, 15:53:09
Roman, 36 mal gelesen
height=10 (2)
Am Ende des Nebels
Roswitha Sild

Veröffentlicht: 23.01.2012, 15:43:02
Roman, 39 mal gelesen
height=10 (2)
Sandkastenliebe
Peter Somma

Veröffentlicht: 12.01.2012, 11:36:40
Prosa, 36 mal gelesen
height=10 (2)
Im Dunkel gestorben sind alle Farben,
Die Sonne ist verloschen im Tränenmeer, In Glassplittern ist die Menschheit begraben, ...
Eine ganz „normale Nacht“!
Anna schläft. Sie hat sich leise in den Schlaf geweint. Plötzlich reißt ein Poltern Anna aus dem Schlaf! Sie braucht eine Weile bis sie registriert woher das Poltern kommt. Angst erfasst sie, sie kriecht ein Stüc...
Weihnachten!
Weihnachten, eine besinnliche Zeit! Nicht für Anna, für sie war Weihnachten immer nur verbunden mit Angst, Stress und dem Gefühl für alles Verantwortlich zu sein. Die Angst war schon als Kind bei ihr da! Würde die Mutter rechtzei...
Georg Trakl in Verehrung
Rebekka Wörner

Veröffentlicht: 20.12.2011, 09:16:59
Lyrik, 50 mal gelesen
height=10 (2)
Eine ganz "normale Nacht"!
Alexandra Schwarz

Veröffentlicht: 18.12.2011, 19:55:10
Prosa, 40 mal gelesen
height=10 (2)
Weihnachten
Alexandra Schwarz

Veröffentlicht: 17.12.2011, 13:48:49
Prosa, 41 mal gelesen
height=10 (2)

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 weiter