Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Arbeiten.

Hier können Sie Texte kostenlos veröffentlichen und lesen.
Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt, die Rechte liegen bei den Autorinnen und Autoren.
Jeder Veröffentlichung wird mit schriftlichem Protokoll bestätigt.
aktuell | bestbewertet | meistgelesen

Selbst für Anfang November war es heute so richtig kalt. Es ging zwar nur ein leichter Wind, aber dadurch fühlte sich die Temperatur noch einmal zehn Grad kühler an. Nicht nur die Kälte, auch das Grau in Grau der Stadt schlug Hubert aufs Gemüt...
Die Angst als Führer,
Bombenhagel voll Gewalt, doch noch voller Hoffnung, trotz Habgier, Hass, gelebte Intoleranz; Kilometerlanges Leiden, die letzten Werte erst verkauft, den höchsten Einsatz spielend, trotz Habgier, Hass, gelebte Intoler...
Seit Preußen Österreich mit dessen Tschechen, Rumänen, Kroaten und anderen Slawen nicht mitspielen lassen wollte beim Deutschen Bund, haben die Österreicher einen gewissen Pick auf die Deutschen. Zudem fragt sich alle Welt ständig, was sich in B...

Kalte Zeiten

Thomas Ehrenberger

Veröffentlicht: 17.09.2015, 09:52:17
Prosa, 13mal gelesen
height=10 (2)

Flucht und Angst

Thomas Ehrenberger

Veröffentlicht: 15.09.2015, 22:25:50
Lyrik, 16mal gelesen
height=10 (2)

Wo ich noch einen Koffer hab

Dietmar Koschier

Veröffentlicht: 04.07.2015, 08:08:50
Andere, 32mal gelesen
height=10 (2)

SINNENTEERT
Je globaler die Welt wird, umso mehr entwurzelte Menschen, die sich nach einem Zuhause sehnen....
Hallo unbekannte, Unmaskierte! Wie kann es sein, dass die bestaussehende, die charmanteste und offensichtlich auch fröhlichste Person, die mir überhaupt jemals begegnet ist...
Er wiederholt sich ständig und er behauptet augenblicklich das Gegenteil von dem was er gerade gesagt hat, um es sofort wiederum als sinnlos, krank und tödlich zu verdammen....
SINNENTLEERT
Margreth Husek

Veröffentlicht: 27.06.2015, 16:14:59
Lyrik, 23 mal gelesen
height=10 (2)
Sexdating
Robert Funk

Veröffentlicht: 09.01.2015, 19:13:45
Prosa, 23 mal gelesen
height=10 (2)
Nicht
Robert Funk

Veröffentlicht: 23.10.2014, 19:49:09
Prosa, 13 mal gelesen
height=10 (2)
Eli Winston drehte seinen Kopf nach links und erkannte dass auch auf dieser Seite – im Falle eines Fluchtversuchs – bloß eine graue Betonwand auf ihn warten würde. Seine Hände ruhten auf einer metallenen, kalten Tischplatte, die das flackernde...
Der Hausverstand endet an der Schwelle der eigenen geistigen vier Wände....
Ein Maler, der sich Regentag nannte, gab sich diesen Künstlernamen weil er der Meinung war, dass alle Bilder, die er an einem regnerischen Tag gemalt hatte, ...
Bestrafung
Dominik Reigner

Veröffentlicht: 02.10.2014, 21:02:06
Prosa, 31 mal gelesen
height=10 (2)
mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit
Florian Sidlo

Veröffentlicht: 28.08.2014, 08:46:06
Andere, 74 mal gelesen
height=10 (2)
Malerei
Robert Funk

Veröffentlicht: 10.08.2014, 18:12:41
Prosa, 22 mal gelesen
height=10 (2)
An sich ist das Leben im hiesigen NeoBiedermeier recht angenehm. Natürlich, könnte man einwerfen, ist es recht angenehm, wäre es anders, würde es sich ja keineswegs um ein NeoBiedermeier handeln, sondern beispielsweise um das Zeitalter des Dreiß...
Im schalen Licht ist die Blässe der Frau nicht mehr auszumachen. Ihr Säugling röchelt leise, doch der Ton ist zu schwach, um ein Echo in den Weiten des Spitals zu erzeugen. Geschäftig laufen Ärzte umher. Sie geben Anweisungen an blond- und bra...
Er blickt aus dem Fenster. Er ist still, die Stirn in Falten gelegt. Die Nachmittagssonne hängt tief und fließt lockend durch die Jalousien. Er legt den Kopf in den Nacken, dreht sich vom Fenster weg, schließt die Augen, geht drei, vier Schritte, ...
Ausrasten I
Paul Auer

Veröffentlicht: 08.08.2014, 19:47:01
Prosa, 26 mal gelesen
height=10 (2)
Weltenlauf
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 11.04.2014, 08:09:29
Prosa, 35 mal gelesen
height=10 (2)
Zerfall
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 11.04.2014, 07:40:20
Prosa, 35 mal gelesen
height=10 (2)
Ich finde du hast genug getan.
Ich finde es ist vorbei. Wann immer du mich finden willst, ...
Es ist so herrlich wie du alles siehst,
Und du siehst mich durch meine Seele an. Doch der Schmerz, der sich dabei in die Seele brennt...
Guten Abend. Ich habe nicht gesagt, dass ich verachte. Ich habe nur gesagt, wir haben zu viele Berufspolitiker, und wir können die Politiker nicht allein regieren lassen das ganze Land. ...
Ich finde
Barbara Katharina Wünschek

Veröffentlicht: 18.09.2013, 11:08:58
Lyrik, 44 mal gelesen
height=10 (2)
Droge
Barbara Katharina Wünschek

Veröffentlicht: 18.09.2013, 11:08:11
Lyrik, 32 mal gelesen
height=10 (2)
Interview ... oder so 3
Dietmar Koschier

Veröffentlicht: 29.06.2013, 07:26:35
Andere, 33 mal gelesen
height=10 (2)
Au Revoir oder die Gier nach Leben
Es regnete und trotzdem goss er die Blumen am Balkon. Er war oft hier draußen wenn er seine Gedanken ordnen musste und seine Gedanken stellten sich nicht nach dem Wetter, wenn er Zeit zum Nachdenken brauchte ve...
„Am Grunde des Sees tanze ich in unbeschwerter Leichtigkeit, Niemand haucht seinen in Lügen geformten Atem aus, ich wähne mich unsterblich und versinke doch nur im Staub meiner selbst.“
Uferlos – Ein Ende ohne Abschied Die Sonne strahl...
Martha Koller näherte sich langsam dem spiegelblanken See, um zur Unfallstelle zu gelangen. Sie war nicht mehr die Jüngste und es hatte sie viel Kraft gekostet, diesen Gang auf sich zu nehmen. Kein Lufthauch war zu spüren. Die Spätsommerhitze war...
Au Revoir oder die Gier nach Leben
Christian Pöppl

Veröffentlicht: 29.05.2013, 06:59:05
Prosa, 35 mal gelesen
height=10 (2)
Uferlos - Ein Ende ohne Abschied
Christian Pöppl

Veröffentlicht: 29.05.2013, 06:53:48
Prosa, 26 mal gelesen
height=10 (2)
Nach dem Sturm
Doris Fleischmann

Veröffentlicht: 23.05.2013, 08:49:11
Prosa, 48 mal gelesen
height=10 (2)
DIE GESPIEGELTEN LICHTER
Ein lauter Knall zerriss jäh die wohltuende Stille, die sich über ihre Wohnung gelegt hatte - sie befand sich gerade in der Küche um den Geschirrspüler einzuräumen und die Spuren des vormittäglichen Kochens zu beseit...
DEPRIVATION
für Heidi Fuchur Der Aber Raum der negativen Energie ist schwärzer als die tiefste Nacht Er absorbiert alles Lebendige und lässt es zunichtewerden Er absorbiert alle positive Energie und lässt sie zunichtewerden ...
MONDENSCHEIN ÜBER DER MEIEREI
„Das ist Peter, das ist Heinz“ - Hände wurden geschüttelt, höfliche Floskeln ausgetauscht. „Das ist Franziska und das Maria“ Ein abermaliges Händeschütteln und anschließendes Sesselrücken. Die Vie...
Die gespiegelten Lichter
Waltraud Zechmeister

Veröffentlicht: 31.03.2013, 17:32:17
Prosa, 29 mal gelesen
height=10 (2)
Deprivation
Waltraud Zechmeister

Veröffentlicht: 30.03.2013, 20:44:44
Lyrik, 20 mal gelesen
height=10 (2)
Mondenschein über der Meierei
Waltraud Zechmeister

Veröffentlicht: 30.03.2013, 20:42:31
Prosa, 19 mal gelesen
height=10 (2)
„Du sollst dich nicht immer in die Angelegenheiten der Gnome einmischen, Corona Otthilde!“, fauchte die alte Hexe Ozeana, Herrscherin über alles Wasser des Universums. Wütend erhob sie ihren Gehstock gen Himmel, auf den sie sich bis eben gestü...
Eines Mittags saß ich bei meinem Lieblingsvegetarier gemeinsam mit einer unbekannten Dame bei Tisch. Der Restaurantbesitzer hatte sie mir gegenüber platziert, weil das Lokal voll und er der Meinung war, dass sich seine Gäste näher kennen lernen s...

1. Teil/ Castellina im Chianti, Frühling 1929 1. Kapitel Er hatte sich das alles viel einfacher vorgestellt. Leichter und weniger nervenaufreibend und anstrengend. Schon brannte der Schweiß in kleinen Tröpfchen auf seiner erhitzten Stirn...
Die kleine Teufelin Corona 1. Kapitel
Sandra Sobota

Veröffentlicht: 10.03.2013, 17:12:17
Junior, 41 mal gelesen
height=10 (2)
Jenseits des Hungergefühls
Doris Fleischmann

Veröffentlicht: 05.02.2013, 15:45:12
Prosa, 46 mal gelesen
height=10 (2)
Die Rückkehr des Frühlings
Victoria Fuentes Navas

Veröffentlicht: 14.01.2013, 23:16:07
Roman, 37 mal gelesen
height=10 (2)
Dein Name
Schon seit Tagen nur das eine, das Wort- die Vollendung des Seins Eisiges Prickeln, das mir den Atem verschlägt, ich erkannte Deinen Namen II. Ich schrieb ihn auf, notierte das Geflecht aus Sinnlichkeit das du bedeutetest und in ...
Auf brüchigem Boden
Leopold war jung, tatkräftig und fleißig. In der Stadt hatte er einen kleinen Handwerksbetrieb gegründet, der sich bald zu einer ansehnlichen, florierenden und rasch wachsenden kleinen Fabrik entwickelt hatte, seine Arbeit...
Die Fehler die wir gemacht haben sehen wir in der Gegenwart.
Die Fehler die wir in der Gegenwart machen sehen wir in der Zukunft. Jetzt sehe ich in die Vergangenheit und sehe immer die gleichen Fehler. Wieder mache ich die gleichen Fehler, die i...
Dein Name
Victoria Fuentes Navas

Veröffentlicht: 14.01.2013, 23:01:47
Lyrik, 35 mal gelesen
height=10 (2)
Auf brüchigem Boden
Peter Somma

Veröffentlicht: 07.12.2012, 10:09:28
Prosa, 33 mal gelesen
height=10 (2)
Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft
Jürgen Krieger

Veröffentlicht: 26.11.2012, 08:36:54
Lyrik, 28 mal gelesen
height=10 (2)
Kiara und Laila
An einem kühlen Herbstabend hatte die kleine Kiara einen furchtbaren Streit mit ihrer Mutter. Kiara wünschte sich nichts sehnlicher als einen kleinen Welpen zu ihrem Geburtstag, doch die Mutter war strikt dagegen. Weinend schrie ...
Aus Suppe wird man klug
... ......
Albert wollte, nach dem Vorfall in seinem Haus am See, lange Zeit nichts mehr von Frauen wissen. Dann, er war damals schon sechzig und hatte begonnen, sich langsam aus dem Geschäft zurückzuziehen, hatte er eine große, hochgewachsene, dreißig Jahr...
Kiara und Laila
Alexandra Schwarz

Veröffentlicht: 26.10.2012, 21:16:44
Prosa, 31 mal gelesen
height=10 (2)
in die Suppe gespuckt
Dietmar Koschier

Veröffentlicht: 24.10.2012, 11:11:04
Lyrik, 48 mal gelesen
height=10 (2)
Ausschnitte aus einer Famiengeschichte
Peter Somma

Veröffentlicht: 21.10.2012, 11:52:30
Prosa, 31 mal gelesen
height=10 (2)

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 weiter