Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Arbeiten.

Hier können Sie Texte kostenlos veröffentlichen und lesen.
Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt, die Rechte liegen bei den Autorinnen und Autoren.
Jeder Veröffentlichung wird mit schriftlichem Protokoll bestätigt.
aktuell | bestbewertet | meistgelesen


Farben schreiben meinen Himmel, wenn die Kraft alles durchdringt und die Sehne plötzlich tobend Formen auf die Leinwand schwingt. Wie ein Rausch im Reich der Körper, ein Versuch, die Welt zu sehn, und ein Wogen gar ein Treiben, bis zu...
Sie geht nicht weiter. Sie ging nie weiter. Sie wartete stets. Nun auch. Gut, es hat nichts mit mir zu tun. Sie sieht mich. Sie erkennt mich. Aber sie weiß nichts. Nichts von mir, von meinen Gedanken, von meinen Gefühlen. Oder ahnt sie? Ich könnte...
„Ich halte das Abwarten nicht aus, ich muss es wissen, muss hören, dass ich das Praktikum machen kann.“ Ängstlich blickte sie zu ihm auf. „Ich kann einfach nicht aufhören daran zu denken. Hoffentlich klappt das, hoffentlich“, seufzte si...

Farben

Annette Glanzer-Fischer

Veröffentlicht: 14.01.2012, 11:53:42
Lyrik, 203mal gelesen
height=10 (4)

Es ist da!

Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 02.12.2011, 19:12:56
Prosa, 92mal gelesen
height=10 (4)

Das Schreiben

Annette Glanzer-Fischer

Veröffentlicht: 23.10.2011, 18:30:40
Prosa, 69mal gelesen
height=10 (4)


Katharina hatte verschlafen, schändlich. Am vorangegangenen Abend war es wieder spät geworden, bis sie ihre Bücher hatte weglegen können, bis sie ihre Hausübung geschrieben und jene der drei nach ihr die Schule besuchenden Geschwister mit i...
Der Funktionär
Vorkommen In Vereinen, Feuerwehren und Gewerkschaften Funktion Seine gesamte Kraft wird ausschließlich dazu eingesetzt, um die anderen Vereinsmitglieder von seiner Unentbehrlichkeit zu überzeugen. Sein Ziel ist erreicht, wenn di...
In den frühen Stunden eines schönen Septembermorgens, der wärmer war, als in all den hundert Jahren zuvor, beschloss Pastora, es sei genug und stieg aus dem Fluss. Es gab keinen ersichtlichen Grund für ihre Entscheidung, abgesehen davon, dass ......
Gerade noch rechtzeitig
Annette Glanzer-Fischer

Veröffentlicht: 11.10.2011, 15:16:35
Prosa, 70 mal gelesen
height=10 (4)
Der Funktionär
Beppo Beyerl

Veröffentlicht: 22.06.2011, 14:08:19
Andere, 289 mal gelesen
height=10 (4)
¡Leben!
Marlen Schachinger

Veröffentlicht: 17.04.2011, 16:48:02
Roman, 166 mal gelesen
height=10 (4)
Ich schlug die Zeitung auf. Unter den Kulturnachrichten prangte schwarz umrandet die Bildzeile: „Kein Gericht der Welt würde mich schuldig sprechen, und dennoch trage ich die Verantwortung für Luca H.s Tod.“...
Neben meinem Schreibtisch steht die kleine, alte Kommode meiner Mutter. Die Ecken sind schon seit langem stumpfgerundet und abgesprungen und die Politur an manchen Stellen matt und grau. Ja ...
Andi, Andy und Andreas sind beste Freunde. Sie nennen sich sogar „Freunde für immer“. Andi sagt zu Andy: „Lass uns Freunde für immer sein!“ – worauf Andreas nur mit einem bestimmten „Ja!“ antworten kann, was bleibt ihm auch anderes ü...
Kamuffs Geflunker (Textausschnitt)
Marlen Schachinger

Veröffentlicht: 22.03.2011, 07:03:30
Roman, 310 mal gelesen
height=10 (4)
Die Schachtel
Eleonore Rodler

Veröffentlicht: 17.03.2011, 21:04:44
Prosa, 72 mal gelesen
height=10 (4)
Die drei Andrease
Clemens Ettenauer

Veröffentlicht: 19.02.2011, 01:06:51
Prosa, 75 mal gelesen
height=10 (3)
Alles perfekt! Robert überblickte kritisch seine Wohnung. Sauber geputzt, kein Stäubchen auf den Schränken, alles an seinem Platz. Er rückte noch ein Zierkissen zurecht, ehe er in die Küche zurückkehrte. Kochen war ansonsten etwas, das nebenbei...
Märchen-Limerick
Ein "Kaisermantel" flatterte in ein Schlösschen, wollte aufwecken das schöne Dornröschen, traf in der Küche auf Rumpelstilz, der kochte sich einen Speisepilz zu Blumenkohl, Muskat und Klößchen. ...
In Wien sind Liebeslieder in Moll
und Trauermärsche in Dur ...
Manuela
Elisabeth Strasser

Veröffentlicht: 01.01.2019, 12:34:25
Prosa, 16 mal gelesen
height=10 (2)
Märchen-Limerick
Annelie Kelch

Veröffentlicht: 26.11.2015, 16:57:14
Lyrik, 10 mal gelesen
height=10 (2)
In Wien sind Liebeslieder in Moll, und Trauermärsche in Dur.
Florian Sidlo

Veröffentlicht: 22.05.2015, 18:52:52
Andere, 80 mal gelesen
height=10 (2)
Die Kämpferin
Du steckst bis zum Hals im Treibsand Und schreist um Hilfe. Doch es scheint so, als würde dich jemand an den Füßen weiter hineinziehen. Du fragst dich, warum dir ein solcher Schmerz widerfährt, warum du um dein Überleben ...
Als sie mit ihren leisen Schritten ins Zimmer trat und vorsichtig die Tür hinter sich schloss, spürte er in sich Freude und Geborgenheit. Er liebte sie so sehr! Noch nie in seinem ganzen Leben hatte er zu einer Frau so eine tiefe Liebe, so ein gro...
Ich bin Arzt, genauer Internist, noch genauer Facharzt für innere Medizin im letzten Ausbildungsjahr. Ich bin eine jener weißen Gestalten, die geschäftig, aber doch mit würdiger Gelassenheit durch die endlosen Gänge der Wiener Universitätskli...
Die Kämpferin
Tanja Sommer

Veröffentlicht: 13.08.2013, 10:57:21
Lyrik, 22 mal gelesen
height=10 (2)
Abschied von Felix
Edda Friedrich

Veröffentlicht: 14.01.2013, 16:01:37
Andere, 32 mal gelesen
height=10 (2)
Werner
Georg Mayrhofer

Veröffentlicht: 29.05.2011, 13:57:34
Prosa, 93 mal gelesen
height=10 (2)
Wabernde Linien, schwelgende Flächen
Die Rote Sonne steht am Firmament Der Dünnbeinige blinzelt uns an...
Aus den Türen quillt eine Menschenflut und schiebt sich dem „Exit“-Signal entgegen. Inmitten dieses breiig wogenden, dichtgedrängten Pulks: eine Mutter mit ihrem Kind. Weil er an der Hand der Mutter des Öfteren ins Stolpern gerät, bemerkt s...
Vielleicht hab´ ich mich angesteckt?
(Aus dem ebook "Drunter und Drüber", Verlag epubli, Berlin, 2013) Im Isolierzimmer des örtlichen Schwerpunktkrankenhauses liegt ...
Die Rote Sonne
Jan Aulbach

Veröffentlicht: 19.05.2011, 17:19:22
Lyrik, 52 mal gelesen
height=10 (2)
Geist der Weihnacht
Dietmar Koschier

Veröffentlicht: 19.05.2011, 15:57:10
Prosa, 84 mal gelesen
height=10 (2)
Vielleicht hab´ ich mich angesteckt?
Erich Sedlak

Veröffentlicht: 14.01.2014, 11:36:56
Prosa, 31 mal gelesen
height=10 (1)
Egon Zorn machte seinem Namen keine Ehre (nomen est omen, wie die Lateiner sagen). Zwar hatte er mitunter einen Gachen (Jähen: für Ordinarien des Allerhöchstdeutschen), aber der war dann auch wieder schnell verraucht ...
Der Squaredance ist die Urform des heute etwas bekannteren Linedance;
das kann man wissen, muss es aber nicht…. Als völlig unmusikalischer und auch unrhythmischer Mensch ließ ich mich vor Jahren zu so einem Tanzkurs überreden ...
Nachdem Karl Molk ein Jahr lang Praktikant beim österreichischen Sender „Radio Gute Laune“ war, flüchtete er mit seinem beigefarbenen Volkswagen Richtung Deutschland. Leider passierte ihm beim Überqueren der Alpen ein Missgeschick: Die Ölwann...
Existenzbeweis eines Dichters
Leo Raimund

Veröffentlicht: 19.07.2013, 23:37:59
Prosa, 41 mal gelesen
height=10 (1)
Wir lernen Squaredance
Alexander Wittek

Veröffentlicht: 18.03.2011, 20:55:54
Andere, 43 mal gelesen
height=10 (1)
Radio Tunnel
Clemens Ettenauer

Veröffentlicht: 17.03.2011, 13:00:53
Prosa, 72 mal gelesen
height=10 (1)
Ein Mann, nicht arm an Erfahrungen und reich an Jahren, benutzt abends die U-Bahn. In einer fernen Metropole ... Eine Reise in Kopf und Stadt – mit erotischen Einsprengseln, amerikakritischen Ausritten und einer Prise Fiktion....
für brigitte schwaiger
1949 - 2010 ich aber nehme mich nicht nicht aber zusammen auseinander stück um schicht nehme ich das meine ich (mein teil - er soll zerrissen sein) & nicht am riemen wozu noch zerren schinden wo es mi...
im totenkleid
liegt das land und dachte der himmel ist taub meine wünsche sind asche die zunge brennt ihr nicht ein ...
Heut Abend ist Laternenfest
Ronald Weinberger

Veröffentlicht: 17.03.2011, 12:51:39
Prosa, 74 mal gelesen
height=10 (1)
Für Brigitte Schwaiger
Sylvia Treudl

Veröffentlicht: 10.03.2011, 14:47:16
Lyrik, 119 mal gelesen
height=10 (1)
die zunge getrocknet
Axel Karner

Veröffentlicht: 15.05.2011, 13:19:02
Lyrik, 677 mal gelesen
height=10 (8)
Und die junge Frau weinte fürchterlich, wieder und wieder, als sie in den unglücklichen Umstand gekommen war, ihre Nase zu verlieren.
Als sie erwachte, wähnte sie noch alles in bester Ordnung. Gut geträumt hatte sie, von Elefanten und Fahrrä...
Stefanie Reinhardt schlang ihre Schenkel fest um die Hüften des Mannes, der ächzend und schnaufend sich wieder und wieder in sie presste. Schweiß stand auf seiner Stirn und sein Gesicht glühte während er laut keuchte. Stefanie wandte ihren Kopf ...
unsichere zeiten ließen ihre worte
in meinem bauch zurück, wie eine bombe die fällt, und die ich war - ich fiel! ...
Rosa Schneeland, oder der Schrei der Nase
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 28.11.2011, 19:25:55
Prosa, 64 mal gelesen
height=10 (6)
Die Mantikerin oder das Geheimnis der Sehersteine
Friedrich E. Löblich

Veröffentlicht: 13.01.2013, 17:09:00
Roman, 132 mal gelesen
height=10 (5)
unsichere zeiten
Markus Kubicek

Veröffentlicht: 01.10.2011, 02:01:05
Lyrik, 58 mal gelesen
height=10 (5)

...
Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Zum besseren Verständnis des folgenden Textes muss hinzugefügt werden, dass Darko, ein kleiner schnuckeliger Stoffbär ist. Darko ist die Reinkarnation eines sehr alten, sehr weisen, alten Weisen und ist volkommen...
sie war sehr klein
sie ist sehr klein doch groß war ist sie. so standen wir davor so stehen wir noch immer. vor der kleinen, kleinen, kleinen, ...
Die guten Seiten des Menschen
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 13.09.2011, 10:34:02
Andere, 78 mal gelesen
height=10 (5)
Unterwasserkino mit Haien
Raphael Bolius

Veröffentlicht: 23.04.2011, 10:07:15
Andere, 176 mal gelesen
height=10 (5)
für jeden
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 15.04.2011, 19:37:22
Lyrik, 83 mal gelesen
height=10 (5)

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 weiter