Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Arbeiten.

Hier können Sie Texte kostenlos veröffentlichen und lesen.
Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt, die Rechte liegen bei den Autorinnen und Autoren.
Jeder Veröffentlichung wird mit schriftlichem Protokoll bestätigt.

Ains wie Anfang
es schneit, die Schreibweise bleibt bleibt zu schreiben Arbeit mit A wie Ausbeutung gut, ja gut gelernt Beischlaf schreibt man mit B wie Befriedigung das merken wir uns und schreiben es an die Tafel schreibend wir noch weiter ...

Gedicht Harte Haltung Was kostet der Frieden Um jeden Preis Ohne Zu Zahlung? Präsidentenpreise Mit Ver Handlungen Ohne Handlungen. Gedicht Freie Lehrstellen Lächerlich sagt Das Volk W...
Erzählung:
Der Himmel im Grau und die Luft so feucht. Gesichtslose Köpfe, schwarz umhüllt, blickten dem sich in die Erde senkenden Sarg hinterher. Ruber glaubte, sie sei die einzige, die weinte. Es blieb beim Glauben. Denn sie brachte es nicht f...

Buchstaben

Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:44:22
Lyrik, 50mal gelesen
height=10 (3)

Drei mal ein Ganzes

Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:43:20
Lyrik, 52mal gelesen
height=10 (4)

Hoffnung. Dann: Tod.

Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:42:12
Prosa, 144mal gelesen
height=10 (4)


I 1982. 1986. 1987. 1992. 1994. 1996. 2000. 2002. 2004. 2009. Zehnmal. Sooft war ich einem ersten Schultag ausgesetzt. Einschulung. Schulwechsel. Zweimal. Internat und Studium. Das Erste und das Zweite. Weiterbildungen. Ausbildungen. Fortbildungen...
Umarbeitung des Films „Die Unberührbare“
„Künstler, zu welcher Gattung der Maler nun mal gehört, orientieren sich an dem, was sie sehen, ziehen ihre Inspirationen aus dem – meist ist es so – visuellem. Ich meine, sehen sie: Friedrich ...

leben eben neben dem geben im segen? nein, sagen die fragen und plagen mich? euch? uns? altruistisch bin ich nicht egoistisch bin ich im fragezeichen kann ich sagen: ja! ein mensch vom grunde auf eigen eigens eigentlich geht es immer...
Wechsel, Ralf, und wie weiter?
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:40:17
Prosa, 55 mal gelesen
height=10
Ein nicht mehr lebendes Bild - oder die Frage nach dem.....
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:38:45
Prosa, 49 mal gelesen
height=10 (2)
Lebenneben
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:37:02
Lyrik, 47 mal gelesen
height=10 (3)

Einkaufsliste: - Erkenntnis ...alternaiv: Suchtsuche im Religionswahn und wenn gefunden, gefressen, verdaut; dann: Fuck! Schmeiß sie weg, die Drecksliste! - Frieden ...alternativ:............... ........ denkt nach! Und nicht n...
„Die Geschichte vom Leben und des Lassens“ Wie kleine Rauchschwaden bricht sich das Licht der morgendlichen Sonnenstrahlen am staubigen Küchenfenster. Die müssten mal wieder geputzt werden, denkt sich Oskar beim Blick durch die Scheibe hinaus...

Hunger - eine dialogische Anklage „Mahlzeit, Herr Levi! Hunger? Klar ha’m wir den, gelle!“ „Hunger? Wir? Gelle? Wo Hunger herrscht, dort Frieden fehlt!“ „Na, schaun’s ned so trüb. Lecker Hackbraten. Erbsen. Wurzeln. Kartoffeln. ...
Einkaufsliste
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:36:02
Lyrik, 55 mal gelesen
height=10 (2)
Die Geschichte vom Leben und des Lassens
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:34:59
Prosa, 54 mal gelesen
height=10 (2)
Hunger - eine dialogische Anklage
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:33:28
Prosa, 55 mal gelesen
height=10 (4)
„Qui s’excuse, s’accuse – Wer sich entschuldigt, klagt sich an“
EINS „… fiel heute Vormittag das Urteil. Zweieinhalb Jahre – ausgesetzt zur Bewährung –hielten die Richter am Münchener Landgericht I unter dem Vorsitz von Dr. Ma...
Der Buchbinder Es war einmal eine Zeit, in der ein Buch etwas ganz besonderes war, eine Zeit, in der nicht nur das Geschriebene zählte, sondern auch der Buchblock, der Gazestreifen, die Heftung und das Kaptalband, das was die Gedanken am Ende zusam...
Schweiß. Wenn Nina etwas zum würgen bringt, dann der Geruch von Schweiß. Der Schaffner brachte ihn mit ins Abteil. Nur nahm er ihn nicht gleich und dann auch nicht wirklich vollständig wieder mit. Fenster öffnen? Nein, ging ja nicht. Das hatte s...
Wer sich entschuldigt, klagt sich an.
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:32:00
Prosa, 63 mal gelesen
height=10 (2)
Der Buchbinder
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:29:16
Prosa, 51 mal gelesen
height=10 (2)
Gestern und heute und morgen...
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:27:38
Prosa, 53 mal gelesen
height=10 (2)
Hände. Beide, die Linke und die Rechte, verschwinden in der Lichtlosigkeit der Hosentaschen. Dort sieht man sie nicht. Weder ihre hellbeige, pergamentartige Haut, die den Handrücken umspannt, noch die dunkelbraunen und schwarzen bis zu einem Cent ...
Sie wird die Straße entlang gehen, in die Schaufenster schauen und neben Schuhen, Wurstlaken, Seidentüchern und Büchern ihre blauen Flecke im Gesicht erkennen. Sie wird sich fragen, warum er sie nur so wenig schlägt, nur alle zwei, drei Tage. Sie...
Er peitscht drauf los, schwingt seinen Arm rauf und runter, taucht die Spitze seines Gerätes immer wieder neu ein, hält inne, sinnt, nimmt Abstand, schaut, nimmt ein anderes Gerät zur Hand, taucht, schlägt auf sie ein, reibt, wuselt auf ihr herum...
Ein Tag im Winter
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:25:33
Prosa, 48 mal gelesen
height=10 (2)
GesehenGetan
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:22:54
Prosa, 54 mal gelesen
height=10 (2)
Die Tat
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:21:58
Prosa, 50 mal gelesen
height=10 (2)
Der Schneemann beginnt zu schmelzen. Das linke Kohleauge hängt tiefer als das rechte. Mit seinem Mund, der bereits schräg verlaufend, sieht er aus, wie nach einem Schlaganfall. Die drei geschichteten Schneekugeln haben eine einheitliche Birnenform ...
Verloren
Sie wollte nicht anspringen, meine Lebenslaufsystemierungsanlage Wenn mir die Kreativität ausgeht, neige ich zu dämlichen Wortneuschöpfungen. Also, dieses Ding, allgemein bekannt unter den Titulierungen Geist oder kognitive Fähigkeit...
Ich schlug die Zeitung auf. Unter den Kulturnachrichten prangte schwarz umrandet die Bildzeile: „Kein Gericht der Welt würde mich schuldig sprechen, und dennoch trage ich die Verantwortung für Luca H.s Tod.“...
Todesschmelze
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:20:43
Prosa, 49 mal gelesen
height=10 (3)
Verloren
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 26.03.2011, 19:14:34
Prosa, 54 mal gelesen
height=10 (3)
Kamuffs Geflunker (Textausschnitt)
Marlen Schachinger

Veröffentlicht: 22.03.2011, 07:03:30
Roman, 310 mal gelesen
height=10 (4)
Es war einmal ein Mann, der war ein Träumer. Er dachte sich zum Beispiel: Es muss doch möglich sein, zehntausend Kilometer weit zu sehen. Oder er dachte sich: Es muss doch möglich sein, Suppe mit der Gabel zu essen. Er dachte: Es muss doch möglic...
Der Squaredance ist die Urform des heute etwas bekannteren Linedance;
das kann man wissen, muss es aber nicht…. Als völlig unmusikalischer und auch unrhythmischer Mensch ließ ich mich vor Jahren zu so einem Tanzkurs überreden ...
Neben meinem Schreibtisch steht die kleine, alte Kommode meiner Mutter. Die Ecken sind schon seit langem stumpfgerundet und abgesprungen und die Politur an manchen Stellen matt und grau. Ja ...
Der seltsame Krieg - Geschichten für die Friedenserziehung
Martin Auer

Veröffentlicht: 20.03.2011, 22:53:23
Junior, 335 mal gelesen
height=10 (9)
Wir lernen Squaredance
Alexander Wittek

Veröffentlicht: 18.03.2011, 20:55:54
Andere, 43 mal gelesen
height=10 (1)
Die Schachtel
Eleonore Rodler

Veröffentlicht: 17.03.2011, 21:04:44
Prosa, 72 mal gelesen
height=10 (4)
Nachdem Karl Molk ein Jahr lang Praktikant beim österreichischen Sender „Radio Gute Laune“ war, flüchtete er mit seinem beigefarbenen Volkswagen Richtung Deutschland. Leider passierte ihm beim Überqueren der Alpen ein Missgeschick: Die Ölwann...
Ein Mann, nicht arm an Erfahrungen und reich an Jahren, benutzt abends die U-Bahn. In einer fernen Metropole ... Eine Reise in Kopf und Stadt – mit erotischen Einsprengseln, amerikakritischen Ausritten und einer Prise Fiktion....
Blutrot
mögen die Rosen einst im Garten des Statthalters geblüht haben. ...
Radio Tunnel
Clemens Ettenauer

Veröffentlicht: 17.03.2011, 13:00:53
Prosa, 72 mal gelesen
height=10 (1)
Heut Abend ist Laternenfest
Ronald Weinberger

Veröffentlicht: 17.03.2011, 12:51:39
Prosa, 74 mal gelesen
height=10 (1)
Ostern
Josef Graßmugg

Veröffentlicht: 16.03.2011, 22:02:06
Lyrik, 43 mal gelesen
height=10 (2)
Es war eine steile Wand,
vor der ich eine Weile stand. ...
Stufe null / 100 / Personen leicht /
kontaminiert // 15 Millisievert / kein Badeverbot / der regionale Wein / unbedenklich / ... ...
Wie muss ein Gedicht / aussehen? Wie ein auf Hochglanz / poliertes Sonett? Wie eine / Gebrauchsanleitung? Wie ein alternativer / Lebensplan? Darf es Ecken / und vorstehende Kanten haben // ... ...
Schüttelreime
Josef Graßmugg

Veröffentlicht: 16.03.2011, 21:52:21
Andere, 51 mal gelesen
height=10 (3)
Weiße Kreide
Martin Dragosits

Veröffentlicht: 16.03.2011, 20:38:20
Lyrik, 46 mal gelesen
height=10 (2)
Der Himmel hat sich verspätet
Martin Dragosits

Veröffentlicht: 16.03.2011, 20:35:45
Lyrik, 46 mal gelesen
height=10 (2)
Gespreizte Finger / möchten das Böse abwehren / den großen Krieg / ......
Herbstsonnenschein, goldenes Licht,
es glühen Heide und Flur wo es die Baumkronen durchbricht, ...
Beim großen Mahl
sitzt der mit dem großen Maul und frißt alles bis man ihn aufhält ...
Der Teufel hat den Blues verkauft
Martin Dragosits

Veröffentlicht: 16.03.2011, 20:32:20
Lyrik, 52 mal gelesen
height=10 (3)
Herbstsonnenschein
Hans Reitter

Veröffentlicht: 16.03.2011, 18:51:38
Lyrik, 57 mal gelesen
height=10 (2)
Beim großen Mahl
Nils Jensen

Veröffentlicht: 16.03.2011, 10:23:07
Lyrik, 281 mal gelesen
height=10 (3)

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 weiter