Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Arbeiten.

Hier können Sie Texte kostenlos veröffentlichen und lesen.
Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt, die Rechte liegen bei den Autorinnen und Autoren.
Jeder Veröffentlichung wird mit schriftlichem Protokoll bestätigt.

in ihren bewegungen
musik sehen. der anmut sinnlichster tanz....
SCHLAFLOS
Ich liege im Bett mit offenen Augen und lausche Stimmen die von unten kommen, ohne die Worte zu verstehen. Pubertäres Gekicher, Stimmbruch gezeichnet, nervt mich. Mein Herz stolpert kurz. Es stört mich nicht. Früher hat es mich irriti...

TAGESLICHT Namen sind unbezwingbar flüstert einer. In der Frühausgabe hängen begierig deine Augen. Fremdlinge weinen bitterlich. Tränen rinnen aus den Kerkern der Welt. Abseits jeder Realität streichelt einer deine Stirn. Unfern ...

grüner schimmer

Markus Kubicek

Veröffentlicht: 22.09.2011, 21:36:58
Lyrik, 46mal gelesen
height=10 (4)

SCHLAFLOS

Klaus Plangger

Veröffentlicht: 19.09.2011, 19:47:19
Andere, 34mal gelesen
height=10 (2)

Tageslicht

Klaus Plangger

Veröffentlicht: 19.09.2011, 16:08:05
Prosa, 34mal gelesen
height=10 (2)


ABSCHIED Vielleicht schrie ich im Traum Sah buntes Laub brennrot Ein eisig Wind fuhr durch den Baum Heut sind die Blätter tot Nebel sickert bleiern ein In`s Herz und in den Garten Und wieder schrie ich auf im Traum Der Tod, er soll...
Luftschlösser Er hatte sie alle belogen, hatte ihnen charmant sein Luftschloss, sein Lügengebäude vor die Nase gesetzt. Groß gewachsen, dunkelhaarig und glutäugig, so wirkte er fast wie ein Südländer, doch seine Schüchternheit war spürbar....
Im Sturm - ohne Rast.
Bei Mondenschein... Im nebeL, ...
Abschied
Klaus Plangger

Veröffentlicht: 19.09.2011, 15:59:33
Lyrik, 34 mal gelesen
height=10 (2)
Luftschlösser
Annette Glanzer-Fischer

Veröffentlicht: 19.09.2011, 13:06:50
Prosa, 73 mal gelesen
height=10 (3)
Den Hurricane im Auge
Markus Kubicek

Veröffentlicht: 14.09.2011, 21:55:50
Lyrik, 52 mal gelesen
height=10 (4)
Das Stück ist vorüber,
der Vorhang fällt: Laute Kritik! ...

...
ZWEISAM
Alsdann setzte sich die Liebe an meine Seite. Die Bäume entledigten sich ihrer Schatten und Maigrün warf sich über das kalte Land. Die Sonne die noch winterlich war, sandte wärmende Strahlen und der Frühling drang in unsere Her...
.nebeL
Markus Kubicek

Veröffentlicht: 14.09.2011, 21:33:45
Lyrik, 58 mal gelesen
height=10 (4)
Die guten Seiten des Menschen
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 13.09.2011, 10:34:02
Andere, 78 mal gelesen
height=10 (5)
Zweisam
Klaus Plangger

Veröffentlicht: 09.09.2011, 14:33:22
Prosa, 36 mal gelesen
height=10 (2)
An Andy
Verblasste Erinnerungen tauchen auf. Wieder erweckt strecken sie ihre Fühler aus, stellen Fragen, Verunsichern das bequem eingerichtete Leben, Forschen nach dem Sinn des Daseins, Auf der Höhe - vor dem Abwärts. Ha...

NEUES LAND In das fernste Blau gebiert eine Quelle das neue Land. Dort wo Blumen stehen, wo Melodien Augenblicke jagen, sind Träume zu Allem bereit. Im Wald der flüsternden Füchse, erwacht die Stille und hört den...
Mit eingezogenen Schultern, verzagt, kraftlos, so stand er viel zu früh vor der Tür, wartend, auf dass man ihn endlich aufrufen möge. Stundenlang stand er so da, rührte sich nicht von der Stelle, als wäre er eine Statue, als wäre er aus Ste...
An Andy
Barbara Laenen

Veröffentlicht: 05.09.2011, 16:30:19
Lyrik, 45 mal gelesen
height=10 (2)
Neues Land
Klaus Plangger

Veröffentlicht: 04.09.2011, 17:25:05
Prosa, 36 mal gelesen
height=10 (2)
Als wäre er nur ein Schatten
Annette Glanzer-Fischer

Veröffentlicht: 02.09.2011, 17:00:01
Prosa, 114 mal gelesen
height=10 (3)
HERZSTOSS
(Adieu) Keinen Tag mehr kämpfen Schlafen, schlafen, schlafen Nicht mehr um Luft ringen Der Sommer ist vorbei Um kein Wort mehr streiten Es ist alles gesagt Den Tag den ich fürchten soll Ich sehne ihn herbei Ich schmücke i...

MORGEN Worte trösten sanft Nur eine Träne fällt Der Nordstern Er strahlt Ein Hoffen Für dich und mich Du quälst mich Seele Schritt für Schritt Mein Lachen Ein Klagen Erbarme dich Spiel nicht mit mir Eiskalte...

Schritt für Schritt Sand knirscht Nur eine Mulde bleibt Eine Spinne flüchtet Versinkt im Sand Ein Käfer liegt am Rücken Der sengenden Sonne preisgegeben Eine Silberdistel blüht In der Ferne zuckt ein Blitz, Do...
HERZSTOSS (Adieu)
Klaus Plangger

Veröffentlicht: 27.08.2011, 11:29:43
Lyrik, 42 mal gelesen
height=10 (2)
MORGEN
Klaus Plangger

Veröffentlicht: 26.08.2011, 14:38:41
Lyrik, 42 mal gelesen
height=10 (2)
Schritt für Schritt
Klaus Plangger

Veröffentlicht: 26.08.2011, 14:30:44
Prosa, 33 mal gelesen
height=10 (2)

VATIKAN Geistlich graue Greise Alte Zöpfe im Gebälk Engstirnig ist nicht weise Gestrig wirkt heute welk ...

WOHIN Wohin Irgendwohin In die Unendlichkeit Nur Mensch sein Sonderbare Zeichen Aneinander gereiht Wellengleich auflaufend Verebbend Rückflutend Mit sich reißend Zusammenschwappend Und hinunter ziehend Doch ich atm...
Wo bin ich
sind wir im : wald dunkel gehen unsere seelen schritte ohne zu ahnen wo wir enden vielleicht küssend vielleicht schlammend vielleicht nach hause gehend aber auf jeden fall küssend so legten wir ...
VATIKAN
Klaus Plangger

Veröffentlicht: 26.08.2011, 14:25:25
Lyrik, 41 mal gelesen
height=10
Wohin
Klaus Plangger

Veröffentlicht: 26.08.2011, 14:22:11
Lyrik, 40 mal gelesen
height=10
so nebenbei.... der Liebe wegen
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 23.08.2011, 01:37:47
Lyrik, 63 mal gelesen
height=10 (3)
Das Wunder des Lebens.
Liegt klar und deutlich vor mir, liegt breit in der Luft, berührt meine Sinnesorgane mit einem halbvertrautem Duft. Es ist ein ausdrucksloses Bild eines noch ausdrucksloseren Gebäudes, mitten in der Stadt, der urbanen Wüs...
Und jetzt kommst du hierher zurück, stehst in diesem Hauseingang, in diesem Flur, vor dieser Tür. In dir hat sich irgendetwas gedreht, verändert, getan. Es ist zu erkennen für mich und nur für mich. An der Bushaltestelle wird man es dir nicht an...
Sie singt I am not what you want und ich denke mir I am not what I want.
Seit Monaten bin ich dir mit Fleisch und Blut verschrieben. Liebe deine Postkarten, deine Briefe, deine SMS, deine Anrufe, deine Nachrichten. Seit Jahren, seit Jahren liebe i...
.
Stefanie Rohrbach

Veröffentlicht: 21.08.2011, 15:48:54
Prosa, 49 mal gelesen
height=10 (2)
knowing this, knowing that
Stefanie Rohrbach

Veröffentlicht: 21.08.2011, 15:48:29
Prosa, 40 mal gelesen
height=10 (2)
.
Stefanie Rohrbach

Veröffentlicht: 21.08.2011, 12:56:32
Dramatik, 42 mal gelesen
height=10
Für mich war es schon immer schwerer aufzustehen.
Erschwerter und komplizierter als für all die Anderen. Kleine Konsensschritte in meine Richtung. Keine. Der Boden ist nicht geeggt und die Pflastersteine sind herausgerissen, an sämtliche Köpfe ...

DAS LEBEN IST SCHÖN Als Götterglaube und Blendwerk überwunden, versank die alte Zeit in stummen Träumen. Aus dem Labyrinth des Vergessens floh alle Magie und Nordwinde heulten rauschend über das Land...
Folge 1: Paarungszeit
Wie es so kommt und geht mit den hohen Zeiten. Es war einmal ein Paar, das heiratete, weil es hoch an der Zeit war. Das Leben ist schwer, also bringt man sich um. Das Leben ist leicht, also macht man ein neues. Aber weil das...
Oh captain, my captain
Stefanie Rohrbach

Veröffentlicht: 21.08.2011, 12:54:46
Prosa, 34 mal gelesen
height=10
Das Leben ist schön
Klaus Plangger

Veröffentlicht: 19.08.2011, 11:10:34
Prosa, 42 mal gelesen
height=10
RESTPOSTENGESCHICHTEN
Christoph Vivenz

Veröffentlicht: 19.08.2011, 01:44:37
Prosa, 39 mal gelesen
height=10
- SCHIMMER -
AUF EINE SAGENGESTALT Fall ins Hinterteil der deinen Seele Ich lächle im Zerbrechen gut Was soll der Tod uns sagen-holen Wir fluten noch so lang dahin daß das Untergehen von selbst daß der Morgen ewig quillt Wie M...
Warum geht die Schildkröte den langsamen Weg?
Warum bin ich ein Mann? Warum ist Gott nicht sichtbar? Warum ist meine Liebe so fern? Warum schmerzt Verlangen? Warum blute ich? Warum hat Edison das Licht gemacht? Warum sterbe ich? Warum wurde ...
13. Juli
Morbuso: Hallo, mein Name ist Charles Morbuso. Aletheia: Hallo. Morbuso: Wie darf ich Dich ansprechen? Aletheia: Britta. Morbuso: Hallo Britta. Ich habe heute meine Stütze beantragt. Aletheia: Aha. Morbuso: Ich habe nämlich meinen...
SCHIMMER. [Auszüge]
Christoph Vivenz

Veröffentlicht: 18.08.2011, 23:35:06
Lyrik, 44 mal gelesen
height=10
?
Ralf Kamrad

Veröffentlicht: 16.08.2011, 04:03:55
Lyrik, 84 mal gelesen
height=10 (5)
Auszug aus dem Chatroman "Morbuso geht ab"
Clemens Ettenauer

Veröffentlicht: 04.08.2011, 13:51:56
Roman, 76 mal gelesen
height=10
Ich tue zwei Dinge gleichzeitig, die mich äußerst selten bis fast nie in Versuchung geraten lassen und dich ich somit, ganz klar, auch selten im Stande bin auszuüben, da mir im Grunde der selbstdestruktive Wille hierfür fehlt. Ich trinke meinen ...
Ich habe den Berghain Newsletter in meinem Spamfachposteingang und denk mir, Mensch, feiern warst du schon ein paar Tage lang nicht mehr. Mos Def läuft in meinem Lieblingskassettenrekorder und ich denk mir, mei, guten Rap hast du lang schon nicht m...
Ich muss sagen, dass ich mich überhaupt nicht mehr wohlfühle in meiner Heimatstadt, ja, ich fühle mich wie einer dieser vielen, exemplarischen Touris. Schrecklich. Als würde ich gedanklich ständig mit einer Kamera umherlaufen, stets darauf bedac...
Blum.
Stefanie Rohrbach

Veröffentlicht: 02.08.2011, 11:18:21
Prosa, 57 mal gelesen
height=10 (3)
untitled
Stefanie Rohrbach

Veröffentlicht: 02.08.2011, 11:17:15
Prosa, 40 mal gelesen
height=10
wenn_signs_dann
Stefanie Rohrbach

Veröffentlicht: 02.08.2011, 11:16:34
Prosa, 42 mal gelesen
height=10

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 weiter