Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Arbeiten.

Hier können Sie Texte kostenlos veröffentlichen und lesen.
Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt, die Rechte liegen bei den Autorinnen und Autoren.
Jeder Veröffentlichung wird mit schriftlichem Protokoll bestätigt.

Da war ein uraltes Flüstern, ein stilles Benehmen der Blüten, oben in den Ästen des Urwaldes. Das Holz des Feuers zerbrach in einem Funkenschauer, das fauchende Geräusch und grelle Flammen löschten das kühle Licht, das von den Orchideen selbst...
Als der Staub sich senkt, der die Sonne trübt, der nicht vergeht, bis der Mond seine Kugel durch die hässlichen Pfützen im Nachtland schiebt, lässt sich eine Mischung aus Schmutz und Schatten auf den Wimpern des Mannes nieder, der seine Hände am...
ÜBERMÜTIG
Als Mädchen steckten wir uns zwei Äpfel in die Bluse, um den Burschen zu imponieren. Der Schwindel flog auf, als wir uns drei hineinsteckten. inspiriert von Peter Turini: Im Sommer ...

Der Mond in der Sonne

Felix Jeanplong

Veröffentlicht: 13.05.2018, 21:42:07
Roman, 6mal gelesen
height=10

Die Furchen der Zeit

Felix Jeanplong

Veröffentlicht: 22.04.2018, 19:34:02
Prosa, 11mal gelesen
height=10

ÜBERMÜTIG

Margreth Husek

Veröffentlicht: 17.04.2018, 21:52:34
Lyrik, 10mal gelesen
height=10

frühlingskuss
erster sonnenkuss nach eisigem winter kitzelt dornröschens nase wer hat sich getraut mich getaut warst du s ? so lass dich umarmen...
endlich frühling
krötengesang bärlauchduft langetage liebeslust endlich frühling...
Der Atlantik war im portugiesischen Hafen angekommen. Seine Wellen bauten silberne Brücken über blauem Land, das die Ufer im Schatten der Akazien mit Treibgut belud. In stiller Prozession kam es von irgendwo, um sich zwischen schlingernden Algen zu...
frühlingskuss
Lily Roth

Veröffentlicht: 15.04.2018, 14:50:14
Lyrik, 15 mal gelesen
height=10
endlich frühling
Lily Roth

Veröffentlicht: 15.04.2018, 14:38:22
Lyrik, 9 mal gelesen
height=10
Blühende Mandelzweige
Felix Jeanplong

Veröffentlicht: 10.04.2018, 21:01:18
Prosa, 15 mal gelesen
height=10
FRÜHJAHR
Das erste Grün. Die ersten zarten Triebe sprießen aus den Zweigenporen. Es wird Frühling. Es wächst, es blüht, es duftet taufrisch morgens. Lachend schwirren die Möwen fort. Der Lenz ist da. ...
Regen,
kalter Regen auf meiner Haut, ich spüre ihn, so kalt wie ich es mag. Dunkelheit, grausame Dunkelheit begegnet mir auf gleicher Höhe, ich sehe sie, so blind wie ich bin. Schmerz, Leid, Angst haben mich gefunden, mich geschlagen, mich ...
ich suche,
ich bin auf der suche. doch nach was ich suche weiß ich nicht. ich bin ein suchender mit der hoffnung das gesuchte beim finden zu erkennen. andernfalls würde ich über die suche nicht hinauskommen. vielleicht ist die suche meine ...
FRÜHJAHR
Margreth Husek

Veröffentlicht: 08.04.2018, 19:46:12
Lyrik, 10 mal gelesen
height=10
Schwindel
Finessa Linessa

Veröffentlicht: 08.04.2018, 12:42:26
Prosa, 21 mal gelesen
height=10
Suche
Finessa Linessa

Veröffentlicht: 08.04.2018, 12:40:42
Prosa, 9 mal gelesen
height=10
Es sticht,
es kratzt. Dieses Gefühl in mir will raus. Also lass ich es raus raus mit all den anderen und eine Flut an ihnen überkommt mich. Ich versinke in Gedanken und falle in mir zusammen, dann springe ich raus raus aus meinem Turm ...
als kind wollte ich fliegen
fliegen hoch hinaus meine ängste besiegen und verzeihen den elternhaus als kind wollte ich leben leben tag ein, tag aus auf dächern schweben und lachen aus meinem herzen heraus als kind wollte ich die sonne s...
Junge sieht Mädchen,
die beiden tauschen Nummer aus und eine Romanze findet ihren Lauf. Nein, zwar könnte es so laufen, doch so war es nicht bei uns. Wir? Wir wurden Freunde, zumindest dachte ich das. Freundschaft Liebe Vertrauen N...
Raus
Finessa Linessa

Veröffentlicht: 08.04.2018, 12:39:12
Prosa, 6 mal gelesen
height=10
Kindertraum
Finessa Linessa

Veröffentlicht: 08.04.2018, 12:38:09
Prosa, 4 mal gelesen
height=10
Erlegt
Finessa Linessa

Veröffentlicht: 08.04.2018, 12:36:19
Prosa, 2 mal gelesen
height=10
ich taumle durch die straßen,
ich nehme nur meine gedanken wahr, regen befeuchtet mein gesicht, benässt mein haar. meine wangen, mein haar, sie schmerzen vor kälte, doch die schmerzen verstecken sich vor mir, vor euch. ihr wollt mich nicht, ...
Ich bin kaputt.
Ich bin kaputt gegangen. Zuviel Druck. Zu oft angefasst. Zu Bruch gegangen. So wie eine Vase von der Tischkante gefallen war, war auch ich gefallen und am Boden zerbrochen. Zu naiv. Zu lange. Zu nah an der Kante, habe ich ge...
Trotze allen, die dich festhalten.
Lass deine Gewohnheiten hinter dir. Ziehe an deinen Bedenken vorbei. Vertraue nicht deiner Angst. Höre bloß nicht auf deine Vernunft, sondern folge mir. Wohin willst du wissen? Doch diese Antwort werde ich ...
Ich für Euch
Finessa Linessa

Veröffentlicht: 08.04.2018, 12:32:23
Prosa, 3 mal gelesen
height=10
Kaputt
Finessa Linessa

Veröffentlicht: 08.04.2018, 12:30:27
Prosa, 4 mal gelesen
height=10
Chance
Finessa Linessa

Veröffentlicht: 08.04.2018, 12:28:47
Prosa, 4 mal gelesen
height=10
Muse meines Lebens
Ich bin frei, frei in meinen Träumen, frei in der Ewigkeit. Spürst du wie der Wind sanft durch dein Haar streicht? Das bin ich, die locker mit den Perlen der Zeit im Takt der Wolken tanzt. Fühlst du wie die Sonne liebevol...
lichtwärts
Leseprobe: 1. John Littleton hatte lange gewartet, ehe er sich wieder ins Licht wagte. Es schien ihm, als hätte ihn die Zeit verlassen – in all diesen Monaten. Seneca, Voltaire und Robespierre hatten ihn begleitet und Unmengen vo...
https://ivorossisief.wordpres .com/2016/01/01/innenleben-we rdung-roman/
- Emìle kam aus dem Wald, aus einem engen Tal, und lebte folglich, weil seine Eltern dahin übersiedelten, an einem Ort wo auch da nicht mehr alle auszuwandern hatten. Mit ...
Muse meines Lebens
Finessa Linessa

Veröffentlicht: 08.04.2018, 12:22:18
Prosa, 3 mal gelesen
height=10
lichtwärts
Andrea Golda

Veröffentlicht: 05.04.2018, 14:19:42
Roman, 17 mal gelesen
height=10
https://ivorossisief.wordpress.com/2016/01/01/innenleben-werdung-roman/
Ivo Rossi Sief

Veröffentlicht: 30.03.2018, 10:35:48
Prosa, 6 mal gelesen
height=10
Emile war in diesen seinen ganz frühen jungen Jahren bereits gerne ein kleiner Geistes-Jongleur. Er hegte, wie eigentlich alle Heranwachsenden eigentlich, recht seltsame Ideen, strickte eigenwillige Gedankenassoziationen.
Er formulierte (schrieb ...
In die Stille ruft die Mahnung,
doch mein junges, frohes Herz will der Ahnung lieber singen von den Dingen eines Frühlings: grüne Wipfel, hehre Berge, aus der Nordwand fährt der Bach und der Mahnung weint die Klage, doch ihr Echo lacht. ...
Egal,
ob beim Friseur oder im Spital - ein Arbeitskittel hinten offen - man muss immer Haare lassen. ...
INNENLEBEN – Werdung Roman
Ivo Rossi Sief

Veröffentlicht: 30.03.2018, 10:34:12
Roman, 6 mal gelesen
height=10
Frühlingstag
Felix Jeanplong

Veröffentlicht: 29.03.2018, 21:00:16
Lyrik, 17 mal gelesen
height=10
EGAL
Margreth Husek

Veröffentlicht: 07.03.2018, 22:58:31
Lyrik, 19 mal gelesen
height=10
Stefanie und die Ränder einer neuen Welt
Das neue Jahr 2030 war noch recht jung, aber ein wesentliches Ereignis gab mir das Gefühl, dass das Jahr sich schon wieder seinem Ende näherte. Es begann damit, dass ich mich am Neujahrstag von meiner Fr...
Abgeerntete Felder
und vom Nachtfrost versilberte Rebstöcke lassen den Winter erahnen. ...
Der fette Kater
überfraß sich mit Cat-snack, Hering in Gelee. Seitwärts taumelnd purzelte er in die Wasserschale. ...
Stefanie und die Ränder einer neuen Welt
Wolfgang Dorner

Veröffentlicht: 25.02.2018, 20:31:07
Prosa, 18 mal gelesen
height=10
HERBSTAUSKLANG
Margreth Husek

Veröffentlicht: 07.02.2018, 20:45:31
Lyrik, 26 mal gelesen
height=10
DER GOURMAND
Margreth Husek

Veröffentlicht: 07.02.2018, 20:31:48
Lyrik, 16 mal gelesen
height=10
Der blutrote Mond
gleitet über die Felder. Sein Schein ruht im See. ...
Ferienlagergeschichten mit Tom und seinen Freunden
Hallo ich bin Tom und wohne seit einigen Wochen in einer Großstadt ohne Freunde noch gefunden zu haben. Ich bin gerade 8 Jahre alt geworden und mein Papa musste aufgrund des Jobs umziehen. Also v...
DIE ERBSCHLEICHER
EINS Am südöstlichen Rand von Wien, nah an der Grenze zu Niederösterreich, wurde ein Prominenter beerdigt, eine bekannte Persönlichkeit mit Stehvermögen einer ehrenwerten Gesellschaft. Ein sehr schnittiger Wagen mit sechs Ra...
VOLLMOND
Margreth Husek

Veröffentlicht: 07.02.2018, 16:34:28
Lyrik, 8 mal gelesen
height=10
Ferienlagergeschichten mit Tom und seinen Freunden
Gerhard Hajek

Veröffentlicht: 05.02.2018, 10:40:54
Junior, 27 mal gelesen
height=10 (1)
DIE ERBSCHLEICHER
Margreth Husek

Veröffentlicht: 30.01.2018, 21:36:35
Prosa, 9 mal gelesen
height=10
Sie stand vor dem Bahnhof. Neben sich der Koffer, mit einer Hanfschnur verstärkend zusammengebunden. Bequeme Schuhe, Turnschuhe eigentlich, die sie vor der Abreise gekauft hatte. In den neuen Jeans fühlte sie sich nicht wohl, kam sich verkleidet vo...
An machen Abenden denkt man schon beim Zubettgehen mit Sorge und Ängsten an die kommende Nacht und die Schlaflosigkeit. Die Zeit die man dann im Badezimmer verbringt wird dann immer länger und länger...
Man sagte mir, ich solle mich freuen,
bald sei es da das Fest der Liebe. Ich dachte, worauf denn, ich bin doch kein Kind mehr. Und dann wurde es Nacht, erhellt von Lichtern. Die Straße leergefegt, die sonst von allen Seiten der Lärm bedr...
Der Besuch – Eine Parabel
Elisabeth Strasser

Veröffentlicht: 19.01.2018, 17:49:39
Prosa, 31 mal gelesen
height=10
Gedanken in schlaflosen Nächten !
Rudolf Baumann

Veröffentlicht: 30.12.2017, 15:43:33
Dramatik, 41 mal gelesen
height=10
WEINACHTSFRIEDEN
Margreth Husek

Veröffentlicht: 24.12.2017, 13:21:26
Lyrik, 12 mal gelesen
height=10

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 weiter